Betreff:: Gefängnis Tattoos

Gefragt von Falko am 25.02.2008 12:53

Hallo,

ich arbeite an einem Schulvortrag über russische Gefängnis Tattovierungen. Hier geht es mir vorrangig um Zitate und Sprüche in Russisch und deren Deutsche Übersetzung sowie Symbolik! Könnt ihr mir helfen?


Was heißt z.B.: Blut für Blut!(in Russisch)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  XXX am 25.02.2008 

"кровь за кровь" - hier wird gemeint, daß ein Mord mit dem Blut des Täters gebüßt werden muss.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Falko am 25.02.2008 

Danke!

Und wer noch was weiß, ich würde mich freuen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

Test!

Funzt momentan nicht. Schreib dir schon zum X-Mal. Wird nicht angezeigt. Vielleicht verrechne ich mich ja auch nur ständig. Buchstaben nachschreiben wäre leichter.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

Liegt vielleicht an der Länge. Werde den Text jetzt Teilen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

Vielleicht kann ich Dir Falko hier einwenig helfen.

Russische Gefängnisse auch Gulag genannt sind ganz, also ganz ganz verruchte und schlimme, also ganz schlimme Orte. Oder sollte ich besser sagen, Endstationen. Tättovierungen wie wir hier sie kennen, also mit elektrischen Brushgerät, das gibt es dort nicht. Schon wegen dem nicht vorhandenen Strom. Man bedient sich somit primitiveren Mitteln. Vielleicht nicht gerade Hammer und Meisel jedoch eignen sich spitze Knochenrest hervorragend, die als Essensreste anfallen. Farblich kann nicht so variiert werden, da es an den Grundfarben mangelt.Doch wie XXX übersetzt hat, wird das wörtliche irgendwie wörtlich gnommen, also BLUT Für BLUTtattoos...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

Was ist den los?? Funktioniert nicht

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

Zia, vielleicht überlegst du dir ja Dein Schulvortragsthema noch und berichtest über die Bienen und deren globalen Anpssungsfähigkeit. Außerdem haben die auch so starke Tattoos um ihren Körper. Wenn auch nur in Braun und Gelb gehalten, aber echt schick.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

wollte dir jetzt den Mittelteil schicken, funktioniert aber nicht!"§$%&/()(/&%$§"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Falko am 25.02.2008 

Danke saroma!!

Ich denke ich werde bei diesem Thema bleiben, Bienen liegen mir nicht so....
Spaß beseite: ich finde dieses Tattoo-Thema unglaublich spannend, außerdem ist es wesentlich interessanter für leute meiner Generation, als ( schon wieder ) irgend so ein Vortrag über Moskau!

P.s. der Erste Teil gefällt mir schon sehr gut!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 25.02.2008 

Teil Zwei.
...Man kann sich das so vorstelllen. Einem Mithäftling wird eine Ader, oder auch mehrer aufgeschnitten. mit dem Blut wird einem anderen Häftling ein kunstvolles Gemälde tätowiert. Oft beanspruchen die Tatoos einige Stunden, sollte der Farbnachschub nicht mehr reichen, wird ein weiterer Häftling dazu gebeten. Typische Symbole sind nackte Frauen oder dessen optischen Reize.
Jetzt Mail drei lesen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 29.02.2008 

um das Thema für Falko wieder einmal zu aktualiesieren.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Falko am 29.02.2008 

Danke saroma, aber dein Bericht Teil 3 fehlt ja auch noch?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 29.02.2008 

Hallo Falco

ielleicht kann ich Dir Falko hier einwenig helfen.

Russische Gefängnisse auch Gulag genannt sind ganz, also ganz ganz verruchte und schlimme, also ganz schlimme Orte. Oder sollte ich besser sagen, Endstationen. Tättovierungen wie wir hier sie kennen, also mit elektrischen Brushgerät, das gibt es dort nicht. Schon wegen dem nicht vorhandenen Strom. Man bedient sich somit primitiveren Mitteln. Vielleicht nicht gerade Hammer und Meisel jedoch eignen sich spitze Knochenrest hervorragend, die als Essensreste anfallen. Farblich kann nicht so variiert werden, da es an den Grundfarben mangelt.Doch wie XXX übersetzt hat, wird das wörtliche irgendwie wörtlich gnommen, also BLUT Für BLUTtattoos...
...Man kann sich das so vorstelllen. Einem Mithäftling wird eine Ader, oder auch mehrer aufgeschnitten. mit dem Blut wird einem anderen Häftling ein kunstvolles Gemälde tätowiert. Oft beanspruchen die Tatoos einige Stunden, sollte der Farbnachschub nicht mehr reichen, wird ein weiterer Häftling dazu gebeten. Typische Symbole sind nackte Frauen oder dessen optischen Reize.
Zia, vielleicht überlegst du dir ja Dein Schulvortragsthema noch und berichtest über die Bienen und deren globalen Anpssungsfähigkeit. Außerdem haben die auch so starke Tattoos um ihren Körper. Wenn auch nur in Braun und Gelb gehalten, aber echt schick.
So, bin jetzt gespannt ob die Zusammenfassung passt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tatjana am 29.02.2008 

spielst du deine spielchen, saroma? :-)))

obwohl ich verstehe es auch nicht ganz, wie man so ein Thema für nen Schulvortrag auswählen kann.

Hat denn das Thema überhaupt einen Inhalt?
Auch wenn ..egal welche informationen du hier oder auf einem anderen forum sammelst, sowieso werden das nur gerüchte von unerfahrenen(gott sei dank) leuten, nichts realistisches. Es sei denn du wirst einen richtigen Exhäftling befragen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  yvb am 29.02.2008 

Guck mal hier:
http://survive.kudin.org/tatoo.php?ix=0&t=1

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  e am 15.07.2008 

ihr habt alle keine ahnung ihr vögel....
smertj mentam , schisnj woram! suki!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 16.07.2008 

@ e

du doch auch nicht!

Gruß
saroma

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lena am 16.07.2008 

man man man

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 16.07.2008 

Eine Bedeutung einer russischen Taetowierung ist diese "не забуду мать родную" und heisst "Ich werde meine verwandte Mutter nie vergessen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 17.07.2008 

Hallo Igor,
ganz spontan hätte ich мать родная mit "Heimat", "heimatlicher Erde" assoziiert. Also: "Ich werde meine Heimat (mein Vaterland) nie vergessen". Finden sich doch dazu Parallelen in der Literatur. So z.B. in dem Poem von A. Twardowski "Василий Теркин".
Dazu heißt es: "Россия определяется всё время через одну и ту же метафору: матушка, мать, родная мать, мать-старуха....Всё это воспринимается как привычные и милые приметы родины, но защищает солдат всё-таки "Россию-мать-старуху".... Образ России-матери персонифицируется в книге: "По дороге на Берлин". Этот образ напоминает женщину с плаката "Родина- мать зовёт!"
In diesem Sinne: Könnte man "мать родная" nicht auch mit "Heimatland" in Verbindung bringen?
Пока Frank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 17.07.2008 

Hallo Frank,
(Koennte man "мать родная" nicht auch mit "Heimatland" in Verbindung bringen?")
Ich glaube, dass im diesen Fall "мать родная" mit dem Begriff "Родина - мать" gar nichts zu tun hat. Mein Gedanke gruendet sich einfach auf zwei Momente: 1) Situation/Lage in der sich diese Leute befinden; 2) Persönlichkeit/Mentalität des Taeters. Sie befinden sich im Knast, immerhin in ihrer Heimat, und haben darum keinen Grund ihre Heimat zu vermissen. Ausserdem finde ich, dass auch im direkten Sinne diese Tätowierung zu sentimental und sogar falsch klingt.
Gruss, Igor!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 18.07.2008 

Igor`s Gedankengang ist nachvollziehbar, aber auch scholli`s Skepsis. Meine verwandte Mutter klingt schon eigenartig,zumindest in der deutschen Sprache. Wäre denn "meine leibliche Mutter" eine Möglichkeit?? Das klingt zumindest etwas runder - bin aber Laie!

Gruß hartmut

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 18.07.2008 

Hallo Hartmut,
Ich meine, dass du wirklich recht hast. Ich muss zugeben, dass meine Schreiben, hier im Forum am meistens, von meinem Kumpel aus Deutschland ueberprueft wurden. Leider, kennen wir beide immer noch sehr schlecht unsere Sprachen (ich deutsch, er russisch, natuerlich). Ich spuere, dass deine Variante (meine leibliche Mutter) weit besser oder sogar einzig richtig ist.
Gruss, Igor

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  hartmut am 18.07.2008 

Wenn ich so russisch könnte wie Du deutsch....
Ich ziehe den Hut vor allen Mehrsprachlern!
Gruß hartmut
(der große Hartmut könnte beleidigt sein, weil ich immer so böse bin!!)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 18.07.2008 

Sorry hartmut, dass ich das kleine "h" nicht bemerkt habe :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sascha am 09.01.2009 

priwjet Brattan Also ich schreibe ma auf deutsch weiter weiss ja nicht ob du russisch kannst. Mein Vater Hat viele Tattos noch aus den alten gefägnissen. JEdes Tatoo Ertzählt seine eigene geschichte und hat bedeutung im Knast ist jemand ohne tatoos Jemand ohne Leben. Sterne Auf den Knien (Windrose) und um den stern eine kette Mit kreutz als anhänger bedeuten Das Der Besitzter Nie Auf die Knihe Gehen Wir vor keinem! ein punkt zwischen den fingern heisst 10 JAhre haft 2-3 20-30 jahre usw wie bei einem würfel 5 punkte bedeuten Die 5 Wände und Ich also Ich war im knast.Ein Tiger wird oft Für Sebieren bzw Sibierische gefägnisse genomen. Ich selber habe ein Stern eine Windrose über der Brust und ein Kreutz hinter der schulter.Es beduetet aber nichts mehr als das du ein Vory v Zakone Bist Ein gegner Der Politik Die herrscht übersetzt ein " Dieb des Gesetztes" und das kreutz zeigt das ich ein Orthodoxer mensch bin. Es gibt noch eine kirche+ Ziggarette rauchenden totenkopf,Einen Adler auf der Brust+anderre brust einen tiger,Es gibt ringe auf den fingern =verschiedene Bedeutungen, Ein kreutz in mitte der brust Jesusbild auf dem Rücken im hintergund eine Kirche. Na ja Die einzelnen bedeutungen kenne ich nciht alle koplett ICh hoffe ich habe dir etwas weitergeholen Ach ja die sache mit den knihen und sternen heisst ja "Ich gehe vor niemanden auf die Knihe!" Also ICh scheisse auf jeden richter und mache keine aussagen.CER aufm arm Bedeutet Freiheit.
Gruss Sascha

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sascha am 09.01.2009 

priwjet Brattan Also ich schreibe ma auf deutsch weiter weiss ja nicht ob du russisch kannst. Mein Vater Hat viele Tattos noch aus den alten gefägnissen. JEdes Tatoo Ertzählt seine eigene geschichte und hat bedeutung im Knast ist jemand ohne tatoos Jemand ohne Leben. Sterne Auf den Knien (Windrose) und um den stern eine kette Mit kreutz als anhänger bedeuten Das Der Besitzter Nie Auf die Knihe Gehen Wir vor keinem! ein punkt zwischen den fingern heisst 10 JAhre haft 2-3 20-30 jahre usw wie bei einem würfel 5 punkte bedeuten Die 5 Wände und Ich also Ich war im knast.Ein Tiger wird oft Für Sebieren bzw Sibierische gefägnisse genomen. Ich selber habe ein Stern eine Windrose über der Brust und ein Kreutz hinter der schulter.Es beduetet aber nichts mehr als das du ein Vory v Zakone Bist Ein gegner Der Politik Die herrscht übersetzt ein " Dieb des Gesetztes"(Vory V Zakone bedeutet soviel wie ‚Diebe im Recht) und das kreutz zeigt das ich ein Orthodoxer mensch bin. Es gibt noch eine kirche+ Ziggarette rauchenden totenkopf,Einen Adler auf der Brust+anderre brust einen tiger,Es gibt ringe auf den fingern =verschiedene Bedeutungen, Ein kreutz in mitte der brust Jesusbild auf dem Rücken im hintergund eine Kirche. Na ja Die einzelnen bedeutungen kenne ich nciht alle koplett ICh hoffe ich habe dir etwas weitergeholen Ach ja die sache mit den knihen und sternen heisst ja "Ich gehe vor niemanden auf die Knihe!" Also ICh scheisse auf jeden richter und mache keine aussagen.CER aufm arm Bedeutet Freiheit.
Das Kreuz auf der Brust bedeutet, dass er ein Dieb mit gutem Ruf ist!Die tätowierte Fußgelenkkette beispielsweise ist eine Referenz an die Zeit Peter des Großen, als Gefangene an den Füßen gefesselt wurden.Drei Kirchenkuppeln auf meinem Rücken stehen für drei Gefängnisstrafen.das St. Petersburg Kreuz an einem Finger zeigt, dass der jenige auch dort im Gefängnis war.
haha Die Leuete haben viel Angst vor solchen Tatoos Wenbn du solche hast geh in ein Russisches Restorante und du wirst sehen wie still es plötzlich wird!und das manche das lokal verlassen werden!Es gibd den sruch ‚Lass alles was ich gelebt habe Traum sein.auf linken hinterrem arm Wo gehst du hin? auf dem rechten Was zum Teufel geht dich das an?Diese Tätowierungen gehören zu dem so genannten ehrbaren Dieb, der absolut keine Autorität akzeptiert. Bei Vory gibt es Respekt nur für die, die Autorität ablehnen.
Nun Tja Ich hoffe ich habe dir geholfen Gruss Sascha

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ruslan am 15.01.2009 

sdarova Sania!
Deine Erklärung hat mir sehr gut gefallen!!
Es ist total perplex, wie du dich darüber auskennst.
Mein Onkel hat auch Sterne auf den Knien und noch eine Tättoovierung auf seinem linken Bein die ich aber jetzt nicht beschreiben kann, es heisst aber SMERT MENTAM.
Es gibt ja VOR V SAKONE, SUKI und STUKATSCHI.
Was für ein Status haben die SUKI und STUKATSCHI im Knast und was ist ein typisches Tattoo tragen sie??

gruß

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Susi am 14.05.2009 

Hallo Zusammen,
ich habe eure Diskussion mal verfolgt und habe selbst ein Anliegen zu diesem Thema:
Ich habe jemanden kenne gelernt (Russischer Mitbürger, 24 Jahre alt), der an seiner Hand auf dem Mittelfinger eine Art Krone mit Strahlen tattoowiert hat. Diese Tattoowierung hat er sich im Knast stechen lassen. Ich habe mich schon ein wenig mit diesem Thema befasst, kann aber nirgends eine Liste mit entsprechenden Symbolen und deren Bedeutung finden. Ich habe von einer gewissen Rangordnung gehört.
Wer "vergibt" diese Ränge, wer entscheidet und wann bzw. womit "verdient" man sich so einen Rang.
Vielleicht hat jemand eine Web-Adresse oder ein Buch, wo ich nachlesen kann?
Hat das etwas mit der Mafia zu tun???
Wäre nett, wenn mir jemand weiter helfen könnte.
Viele Grüße
Susi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  AMP am 15.05.2009 

http://mytattoo.ru/category/tattoozone/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  russak am 21.01.2010 

mein onkel hatte ein großes tatto auf dem rücken 3 pfosten mit stacheldraht und 2 sternen auf den knien kann mir jemand sagen was das heißt also ich weis das es was mit kanst zu tun hat aber welche bedeutung haben diese tattoos wäre euch sehr dankbar

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  o am 07.04.2010 

deien mutter du missgeburt

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eugen am 10.04.2010 

Sascha wie lange sahst du im knast das du dich vor v zakone nennst soweit ich weiß muss man dafür mindestens 15 jahre absitzen bis man es sich verdient hat und wer es sich so stechen läst und die Bruderschaft kriegt dies raus dann bringen sie den jänigen um mein onkel hatte diese sterne auf der brust und auf den knien er sahs 27 jahre und mein anderer onkel sahs 17 jahre die hatten es sich verdient sich vor v zakone zu nennen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eugen am 10.04.2010 

Sascha wie lange sahst du im knast das du dich vor v zakone nennst soweit ich weiß muss man dafür mindestens 15 jahre absitzen bis man es sich verdient hat und wer es sich so stechen läst und die Bruderschaft kriegt dies raus dann bringen sie den jänigen um mein onkel hatte diese sterne auf der brust und auf den knien er sahs 27 jahre und mein anderer onkel sahs 17 jahre die hatten es sich verdient sich vor v zakone zu nennen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dein mudda fucker am 17.05.2010 

he leute ihr habt doch voll fast keine anung und du sasha du sheiss hurensohn du nennst dich vor v zakone und sitzst auf dem computer und shreibst so wie ein profi killer ich zeige dir killer du sheiss hurensohn wo wonst du ja tvaju mamu viibu ti suka sasi menja ti xui

und sonst wenn iemand darüber etwas information braucht kannt mit mir kontaktrieren skype: wicked-rabbit icq:614880846 und ja ihr kriegt nur dise information die ihr dürft wiesen sonst nix ; )

und ja du Eugen ich gebe dir mal freundliche rat rede nie über vor v zakone im internet und noch nicht über dein onkel das ist nicht eure sache oder thema zum diskutieren also eugen du hast verstanden was ich meine und so nen hurensohnen die welhen sich nur so sternen stechen lasen und sich vor v zakone nenen mussen sterben mindestens aufs maul messer kriegen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Maloj 86 am 20.06.2010 

slish ty mudda hujuda ty kto vashe takoj.kto tebe mudilla dal dabro suditj kto i 4to.und für wörter wie hurensohn und sätze wie ich fick deine mutter würden die deinen arsch mit 10 man ficken und dich deine eigene scheisse fressen lassen!!!!!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Maloj 86 am 20.06.2010 

slish ty mudda hujuda ty kto vashe takoj.kto tebe mudilla dal dabro suditj kto i 4to.und für wörter wie hurensohn und sätze wie ich fick deine mutter würden die deinen arsch mit 10 man ficken und dich deine eigene scheisse fressen lassen!!!!!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Maloj 86 am 20.06.2010 

slish ty mudda hujuda ty kto vashe takoj.kto tebe mudilla dal dabro suditj kto i 4to.und für wörter wie hurensohn und sätze wie ich fick deine mutter würden die deinen arsch mit 10 man ficken und dich deine eigene scheisse fressen lassen!!!!!!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Omsk am 21.06.2010 

ich erkläre jetzt mal ein paar mir bekannte russische knast tattos weil im internet ne menge scheiße drinsteht was ich jetzt schreibe wurde mir von familienangehörigen wie freunden bestätigt die diese tattoos tragen

F:Sterne auf den Knien und auf der Brust
A:Steht für Vor v Zakone /Dieb im Gesetz

F:3 Punkte zwischen Daumen und Zeigefinger
A:Steht für [nichts sehen/nichts hören/
nichts sagen] also das man seine zellenkompannen nicht verrät

F:5 Punkte zwischen Daumen und Zeigefinger
A:Steht für 4 wände und ich/ also das man in einer zelle sahs

F:5 Punkte + 1 Punkt aussen zwischen Daumen und Zeigefinger
A:Steht für das selbe wie für 5 Punkte und der 6 das man es wieder rausgeschaft hat aus dem knast

Vllt kommen noch mehr hinzu

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mikola am 27.06.2010 

Was soll das,so etwas zu schreiben,bzw.mit fremden Leuten darüber zu sprechen?Wo ist euer Kodex?
Ich selber bin Deutscher und habe mir die"Sterne"verdient!!!Ich habe fast 11 Jahre abgeseßen und bin immer gerade gegangen!Ich habe 6Jahre für meinen"Bruder"geseßen.(mit Stolz!!!)
Ich habe die Einstellung,das Menschen,die nichts damit zutun haben,auch nichts angeht!!!
Ich werde nie vor dem Gesetz,oder sonst wemm auf die Kniee gehen und werde nie Abzeichen tragen und das Gesetz respektieren!!! Das sind meine 4-Sterne! Diebe im Gesetz!
Überlegt es euch,ob es richtig ist,darüber in der Öfentlichkeit zu sprechen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Chris am 19.07.2010 

Lauter Hollywood-Geschädigte hier. Erinnert sehr stark an den Film "Eastern Promises". Mehr Erfahrung habt ihr nicht, wenn doch, dann zusammengeklaut und aus `nem Massenmedium gestohlen. Lauter Angeber hier.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ein neugieriger am 03.08.2010 

jo hi allesamt, nur mal kurz 'ne Frage:
heißt das also, dass wenn ich mir eben diese Sterne auf die Knie tätowieeren lassen würde (auch mit der Aussage/Bedeutung, dass ich mich niemandem beuge) auch dafür umgebracht werden könnte? o.O

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Vitja am 05.08.2010 

Hallo zusammen : >
Also ich habe vor mir 2 Sterne auf die Brust/schultern tätowieren ZU lassen und mein persöhnliches zeichen, was ich nirgendsgesehn habe,ich denke nicht das irgendwelche russen aus der Mafia nach HAMBURG kommen werden, geschweige denn mich finden werden und mich töten nur weil ich die beiden sterne gemacht habe, wie ist eure meinung dazu, hat wer erfahrung das diese leute soweit vordringen würden nur weil jemand deren zeichen benutzt hat? :x

Ich würde es schon sehr interessant finden wenn die es schaffen mich zu finden, wäre bestimmt lusti,g da alle beteiligten über waffen verfügen.
Und ich kann russisch, vlt könnte man so was klären, wer weis, bitte um infos :D

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  shalli am 07.08.2010 

Vitja, lass es sein, sonst kommen wir wirklich vorbei! hast keine Ahnung, wie viele in Deutschland sind, Du Spinner! Verarschen lässt sich von Dir keiner!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Vitja am 07.08.2010 

Shalli, was macht die mafia in Deutschland?
Andere frage, könnte sich evtl ein ähnliches muster wie diesen stern auf die schultern tätowieren lassen ? Sagen wirmal eine Windrose nur mit geschwungenen zacken die aussehen wie wellen ?
Also ähnlich wie von der Mafia, aber nicht diesselben, ich will sie unbedingt haben, bzw viele aus meinem Dojo.

Shalli, verarschen will ich keinen, aber auch von keinem verarscht werden, also lass solche sprüche.
Bei dir weisman auch nich ob du ein deutscher bist oder von der echten Mafia, sprich du hast dich verraten wer vo nder Mafia sagt im internet öffntlich: Ich/wir ( von der Mafia XY ) kommen vorbei, eine drohung die folgen sollen dir bekannt sein mein freund.

Also bitte um infos

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alex am 07.08.2010 

Also vitja vieles kann ich dir nicht sagen nur das ich weis das viele sich diese sterne auch einfach aus style gemacht haben, solange du nicht selber sagst das du bei vory v zakone bist und sie trägst sollte es kein problem geben
ich war vorletztes jahr in japan und habe im schwimmbad einen japaner ca. 17 jahre damit gesehn, ich denke auch nicht das er 17 jahre im knast war ...... also sollte es kein problem sein

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Penis am 24.08.2010 

Ach mach doch einfach die sterne auf den schultern, die mafia wird nichts machen können, wir sind heir in deutschland, wir sind nicht mehr die menschen von damals die angst haben müssen, 88 !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Pravoslavac am 25.08.2010 

"Penis" schön wie du da 88 schreibst, was soll das bloß heißen? Vielleicht 8 für den achten Buchstaben im Alphabet? HH - Heil Hitler? Oh ein Nazi :]
Was suchst du als Nazi auf einer russischen Seite? Darf ich dich an das Ende des zweiten Weltkrieges erinnern?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  irina am 22.09.2010 

Hay!
Ich habe gerade von oben bis unten alle Kommentare durchgelesen. WOW! Es fing mit einer neugierigen Maus im Jahr 2008 an und hörte "fast" auf-jetzt und zwar in sehr wulgähren Auseinandersetzung. Na ja, das zeigt mal wieder wieviel Reichtum an Wörtern die russische Sprache besitzt und wie wenig an Verstand manche von uns doch besitzen mit solchen WÖRTERN im Net um sich um zu schmeissen.
Zumindest habe ich aus vielen Kommentaren rauslesen können, dass wir alle STOLZ sind diese Sprache,diese Mentalität und diese Kultur zu kennen. Nur mit Tatoos und ihrer Bedeutungen wäre ich wirklich im Net und überall vorsichtig. Die Jenigen, die tätoowiert sind, wissen was ihre Tattoos bedeuten.Und die Jenigen die keine Tatoos haben, sollten es auch dabei belassen. Das bleibt für ganzes Leben lang, wie ein Stempel.Mit den Jahren wird man erwachsener,lernt dazu, verändert sich, oft bereut man die "Fehler der Vergangenheit", möchte die vergessen ,wird aber immer von den "Stempeln" an alles wieder erinnert.Und so ganz weg gehen die Tattoos auch nicht weg. Die Narben bleiben trotzdem........

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sanja am 20.10.2010 

Also ich kenne selber persönlich nur drei Punkte zwischen Daumen und Zeigefinger als:

der erste steht für: Не верь,
der zweite steht für: не бойся
der driete steht für: не проси

also:
1. glaube niemanden
2. habe keine angst vor niemanden
3. frage nach nichts

und nein ich habe es nicht aus irgendwelchen medien ;)

mein Onkel hat noch Meerjungfrauen auf denn Beinen tättoowirt aber keine ahnung für was das steht...

weis blos jemand für was ein Skarabäus, Skorpion oder Spinne auf dem Handgelänk stehen können?

Währe mir persönlich sehr wichtig..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nikolaj am 22.10.2010 

vitja hab keine angst dir tattoo zu stechen sterne...keiner totet dich .wenn dich jemand drauf anspricht sag das es nur mit optik zu tun hat dann musst du dafür auch nicht grade stehen...ist aber beleidigend aus ernsthaften beduetungen kunst zu machen.russische knast tatoos haben alle bedeutungen und sind als geschichte des lebens auf dem körper gemalt und wenn das missbraucht wird beleridig es wein wenig...aber wenn jemand der auch sehr lange gesessen hat dem wird das meist egal sein solange du ihm nicht erzählst das das eine bedeutung hat(vor v zakone) stechs dir ruhig

und jez kurtz zu "penis" russen mafia gibts auch in deutschland aba nicht so offen gesehen und nazis wie du sind ca 75% der opfer...übrigents 88 endstand auch im knast

und shalli ist ja voll behindert...schmeis ma deine brigada dvds weg ...du guckst zu viel mafia filme obwohl du nicht einma weist was das ist(ählich wie die ttürken es nicht wissen)
und wenn du in einer mafia f.wärst wrdest du spätestens nach deinem eintrag ohne hand zunge oder tot sein(du ahnungsloser trottel)

und die erste beschreibung der drei punkte war schon richtig(nichts sehen nichts hören nichts sagen)

das wars fürs erste
ps.überlegt bevor ihr scheibt ofer lügt wovon ihr keine ahnung habt

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kisa am 06.11.2010 

hey =)
was is wenn ich mir ein tribal auf den bauch tattoowiere und daneben auf russisch vor v zakone nur weil ich finde das sieht geil aus ^^ ... könnte ich damit probleme oder so kriegen ?
lg kisa

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  HMPf am 06.11.2010 

@Penis
Geschrieben von Penis am 24.08.2010
Ach mach doch einfach die sterne auf den schultern, die mafia wird nichts machen können, wir sind heir in deutschland, wir sind nicht mehr die menschen von damals die angst haben müssen, 88 !

88??!!?!?! Also du beweisst mal echt wieder das ihr scheiss Nazis nichts im Kopf habt! Mit der deutschen Rechtschreibung hast du es ja wohl nicht so ganz aber was soll man auch von so einem wie dir anderes erwarten?! Erstmal heisst es die Sterne (Sterne wird ausserdem GROSS geschrieben)und die Schultern(nicht den schultern. Schultern übrigens auch mit großem S)und es heisst hier nicht heir!!So jetzt höre ich mal besser auf. Das sind genügend Neuigkeiten für dich. Nicht das ich dein Gehirn noch zum platzen bringe angesichts so viel neuer Informationen über die deutsche Sprache.

P.S Du musst wohl dein eigenes Unvermögen auf andere projizieren ansonsten würde ja vll (für dich vll=vielleicht) auffallen wie dumm du wirklich bist.

P.P.S

Tut mir wirklich leid das ich diese Diskussion unterbrochen habe um diesem absolut verblödetem Dummkopf meine Meinung zu sagen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  AndY am 19.11.2010 

Also
was ich weiß bzw. erfahren habe ist dass man sich Tattoos verdienen muss jedoch wird dich niemand umbringen falls du diese tattoos in deutschland stechen lässt da es eigentlich niemanden interessiert, in russland wird dir auch nichts passieren es ist blos peinlich und eine schande falls man weiß dass du sie nicht durch den knast bekommen hast.
Der einzige ort andem man dich dafür umbringen würde wäre der Knast in russland selbst
da es dort jede Menge gesetzlose gibt denen respekt und stolz mehr bedeutet als alles andere.

Ich z.B. kenne da wen der Auf beiden schultern jeweils einen Stern trägt
er spricht jedoch nicht darüber und zeigt diese auch nicht rum erst recht nicht seiner familie.
Warum weiß ich auch nicht jedoch wurde ich durch eine andere Person aufgeklärt dass er diese Sterne dadurch bekommen hat, dass er bereits häufiger wegen der selben sache im Knast war.

Daher kann man sich diese Sterne verdienen indem man lange im Knast war oder wenn man häufiger gegen die selben Gesetze verstößt.
Ansonsten kenne ich noch den Spruch:
"vergiss nicht wo du herkommst"

was soviel heissen soll wie "vergiss nicht deine Heimat, deine Familie & Freunde usw.

zwar ist das Thema alt aber ich bin mir sicher dass ich vielen helfen konnte

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Schorik am 04.02.2011 

Salam pazani

Ich würde mir das nicht stechen lassen wenn du in den bau kommst must du dafür grade stehen und du würst befragt wiso weshalb warum

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  KA3AX am 10.02.2011 

Tja Eichelkopf, oder Penis... oder wie du dich sonst nennst. Zur einer guten Diskussion hast du es ja leider nicht weit gebracht. Anstatt deine Stimme oder eine vernünftige Meinung zum Thema beizutragen, machst du dich lieber darüber lustig wie jemand schreibt oder sich ausdrückt. Es ist schön das du mal ein Blick ins Wörterbuch geworfen hast und deine Kenntnisse wirklich versuchst unter Beweiß zu stellen, obwohl es ehrlich gesagt nicht viel ist... Doch Nichtsdestotrotz ist es eine Diskussionsrunde über Tattowierungen und nicht über die deutsche Rechtschreibung, denn du bist hier nicht der einzige der den richtigen Ausdruck beherrscht... also spiel dich nicht auf. Wenn es das einzige ist was du drauf hast, dann mach das Beste daraus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  bljat am 20.02.2011 

bljat

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Artur am 23.02.2011 

-.-

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  rosso am 09.03.2011 

kein russischer gangster würde hier schreiben..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  unbekannt am 05.04.2011 

für leute, die das interessiert: the mark of cain (film) und russian prison tattoos (buch), beide von alix lambert. daneben noch die russian criminal tattoo encyclopaedia, mittlerweile volume 3, meine ich.

alle mit vielen abbildungen, fotos, zeichnungen, erklärungen, bedeutungen...

weiß allerdings nicht, ob darin erklärt wird, wie man sich diese tätowierungen verdient.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Gosha am 16.04.2011 

Hey Leute,
warum steckt ihr euere Nase in fremde Angelegenheiten?
Euch fragen doch auch nicht irgendwelche fremden Personen über eure Familien aus, oder?

Dann lasst es!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ... am 12.05.2011 

Dettskij sad!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dianka83 am 21.05.2011 

prewet.....

also ich bin keine russin habe aber nur mit russen zu tuen!aus dem einfachen grund,dass bei denen noch ehre und zusammenhalt giebt!!!

aber jetzt was an alle russen die hier so offen über eure tattos also eure geschichte textet.
sto habt ihr eure eigenen regeln vergessen??!!
das geht keinen was an darum ja die codes!wer sich auskennt weis worum es geht und den rest geht es nix an!!!!!!!!!!

noch fragen diana paucken bei wkw suchen da bekommt ihr das passende!!!!
poka

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dianka83 am 21.05.2011 

prewet.....

also ich bin keine russin habe aber nur mit russen zu tuen!aus dem einfachen grund,dass bei denen noch ehre und zusammenhalt giebt!!!

aber jetzt was an alle russen die hier so offen über eure tattos also eure geschichte textet.
sto habt ihr eure eigenen regeln vergessen??!!
das geht keinen was an darum ja die codes!wer sich auskennt weis worum es geht und den rest geht es nix an!!!!!!!!!!

noch fragen diana paucken bei wkw suchen da bekommt ihr das passende!!!!
poka

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Katrin am 14.06.2011 

Hey.
okay, ich denke ich bin hier die jüngste Gesprächsteilnehmerin, aber egal ^^ schön dass man sowas auch mal im Internet findet, sitz ja eig gerade in der Schule ...
Hm, eig bin ich auf die Recherche nur durch eine Buchidee gekommen, daher sammel ich Informationen ^^
aber mal zu den 3 Punkten zwischen Daumen und Zeigefinger, um ihre richtige Beduetung. Irgendwer am Anfang hat ja gemeint, dass würde dafür stehen, wie lange man saß, 1 Punkt 10 Jahre, 2 Punkt 20 Jahre usw. und weiter unten hat sich die Beudeutung eigentlich immer wieder geändert, bis es zu diesem Не верь, не бойся, не проси kam...
Mein Dad hat mir das mal oft genug wiederholt, in gewöhnlichen Erziehungsgesprächen blabla, aber er hat es noch aus seinem Wehrdienst und nicht aus dem Knast, er saß nie und hat auch keine Tattoos...
Was beduetet es nun wirklich und hat vllt jemand ein Bild, wie das aussieht?

Was Tattos allgemein angeht,
ich finde man soll sich wirklich nur etwas stechen lassen, wenn es Bedeutung und Sinn hat. Wie Irina gegsat hat, es ist ein Stempel, der lebenslang auf deinem Körper bleibt und wenn er keinen Sinn hat, wird man es früher oder später bereuen, vorallem wenn die Haut ins Alter kommt und alt und schmorig wird. Man sollte es sich genau überlegen was und wohin man sich es tätowieren lässt, es gibt ja solche Barani die es vllt falsch verstehen werden.


Mal ne peinliche Frage, aber ich bin eig in Deutschland aufgewachsen, meine Eltern haben hier her imegriert, kommen beide noch aus der Sowjetunion, vieles erzählen sie mir, vieles versteh ich aber auch nicht. Vori v zakone, ist doch eine kriminelle Organisation mit eigenen Reglen? Oder? Oder welche Ziele verfolgen sie genau?

glg

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Pacan am 01.07.2011 

tak wi chto takie sdes pra voraskie nakolkie basarit
urudi blin i ja ni kamu niveru sto is vshei family wapshe htota parilsa na kitschi fuflo gonite drug drugu i vso wi v nature pobuti v zone i patam posmorim!!!buditi tuta hui nu garodit blin pizdez jesli wi ni huia pra panatia nisnaite sakroiti rot kasli nahui!!!!@Katrin vori v sakone eto nie organisatzia a eto sakoniki sudja zoni organisatzia eta BRATWA!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  denis sarazynskiy am 03.07.2011 

не забуду мать родную

ИРА- иду резать актив.


Крести-Вини-Буби-Червы.Когда Выйду Буду Человеком.


Вор спит

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andrej am 29.07.2011 

ich sag mal so...alle die sich hier als vori v zakone ausgeben sind nur kleine möchtegern gangster...diese bande von halsabschneidern bleibt eher im untergrund und macht keine kommentare über sich selbst oder über mitglieder...
ich selbst habe ich mich über sie informiert...
ein vor v zakone zu werden ist nicht leicht...man muss wie ich in russischen büchern gelesen habe zu nächst das aufnahmeritual dürchführen die sog.vorovskaya karona...dann muss man von mindestens 2 vori vorgeschlagen werden...dann wird man nach dem namen gefragt,also spitznamen,wo man im gefängnis war..die tattoos werden überprüft...dann muss man die gefängnissprache fenja können...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hank am 15.08.2011 

Hi Leute,

schaut einfach mal hier rein:

http://www.misterhonk.de/blog/2663/russische-kriminelle-und-ihre-tattoos/

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Matthias am 09.10.2011 

Hallo Zusammen,

Im Rahmen einer Bachelorarbeit (Soziale Arbeit) führe ich Befragungen zu dem Thema, wie man mit Menschen die mit der Bewegung der Vory v zakone (Diebe im Gesetz) in Berührung waren bzw. sind, in der Drogentherapie umgehen kann.
Mir ist aufgefallen, dass in der Drogentherapieeinrichtung, in welcher in arbeite, öfters Leute sind mit bestimmten Tätowierungen usw, die sich in der Therapie zurückziehen und früher oder später rausgeschmissen werden, weil sie nichts sagen wollen. Ich bin damit nicht zufrieden und möchte herausfinden was man anders machen kann.
Mir geht es nicht darum schlechtes an der Bewegung zu beschreiben, sondern wie die positiven Seiten genutzt werden können.

Ich wäre euch sehr dankbar für eure mithilfe. Wenn jemand Lust und Zeit hat mir ein paar Fragen (gerne auch schriftlich) zu beantworten kann sich gerne bei mir melden. Ansonsten natürlich auch über das Forum hier...

Danke

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  m(o.o)m am 23.10.2011 

banditen soll man als normaler bürger in ruhe lassen - dafür gibt es die miliz bzw. staatssicherheit.

die tätowierungen sind meisst schwarz und blau,weil kohlenstaub und urin benutzt wird.

wenn ihr eine motiv seht, nicht darauf starren und nicht darauf ansprechen.

freundlicher rat

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  sanja am 31.10.2011 

potzani sakrili temu
rasduli tut ramaschku

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Kostja am 28.11.2011 

Ihr seid in meinen augen alle kleine kinder...ihr sollt net öffentlich über sowas reden...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Og am 23.12.2011 

Zum Thema terhapie .ich finde es super das es Leute gibt die sich um andere kümmern genau so verbessert man diese Welt ich bin durch Langeweile auf dieses Forum gestossen habe richtig gut gelacht aber das neben bei . Denn Menschen die bei euch in der Therapie sind kann Mann nur helfe wenn du es schaffst ihnen das Verständnis zu geben das sie genau das sind was sie sind weil die meisten nicht wissen wo sie hingehören sind keine Russen aber auch keine deutsche .und das ist für den Mensch echt traurig desswegen betäubt er diese Rastlosigkeit auch mit dem braunen hoffnungs Staub weil er dann in einer Welt ist wo er alles sein kein .bin selbst nie drauf gEwesse aber habe viele Freunde durch den Mist verloren also cool das du versuchst jemanden zu helfe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  ich am 27.12.2011 

das mit der therapie und dem zurück ziehen ist logisch!
ernsthafte gespräche wird es höchstens im einzel gespräch geben!
und vor allem ists logisch wenn verlangt wird das gemeinschaftsklo usw. putzen das man sich da von der gruppe abhebt, denn egal ob knast oder ther. man spielt nich die putze der anderen!
und was ihr vögel dort versucht ist eher einem dem stolz zu brechen als daran zu arbeiten wo das problem wirklich steckt! der stolz ist beim H konsum wohl eher nicht das problem!


und wer die bedeutungen der tattoos soo genau wissen will,
in jeder größeren stadt gibts en knast und es ist gar nich soo schwer dort hinein zu kommen!

vor allem find ich es lustig mit wieviel halbwissen die leute hier so um sich schmeißen und das seit 08!
was bringt es euch sowas zu wissen?
damit ihr in der schule behaupten könnt: eh en kumpel von mir........!?

es gibt sachen die muss nich jeder wisse!
sonst müsste man sich die zeichen nicht machen sondern gleich die bedeutung!!!!???

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  alexxx am 03.01.2012 

ich bin von der rosen-mafia!! die aller gefährlichsten die es momentan gibt!! wenn´s stress gibt verschencken wir blumen...als tattoo zeichen haben wir smilys auf den arschbacken-->das heißt: alles ist wunderbar...smilys auf zwei arschbacken bekommen nur die aller härtesten von unserer gang dies bedeutet ich bin so glücklich! in unseren mafia autos hören wir britney spears und co....ps alle aus meiner familie sind aus dem knast ich bin sogar im knast geboren!! u schreibe grad aus dem knast...viel spaß noch beim cool sein

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  name phouj am 19.01.2012 

Eugen man muss keine 15jahre absitzen um sich Vor v zakone nennen zu können. Vor v zakone= Dieb im gesetz also halt einfach ein crimineler. die tattos die die "vory" haben ist das wichtige hat ein "normaler bürger" ein falsches tatto und begegnet einem falschem mensch in russland wird er
umgebracht so ist halt das gesetz der straße und die regelen dafür kennen nur die richtigen vory..
alle die mehr wissen wollen...
entweder man weiß es.. oder man sollte sich raushalten!(sterne auf den kneien= niemals auf die knihe gehen vor einem ment,richter...)(sterne auf der brusthöhe linsk und rechts=nimals für einen ment,beamten,... arbeiten)

und ich denke nicht das ein richtiger crimineller hier etwas posten würde ;) die richtigen vory leben nach einem kodex.. dazu sage ich aber nix.
hoffe das war informel oder wie das heißt naja.
tschü
CCCP! smsv

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Luisa am 20.01.2012 

Ich habe über dieses Thema schon mal mit meinem dad geredet (er war Aufseher im russischen knast) und er hat mir einige Tattoos erklärt über die hier noch nicht gesprochen wurde...
Spinne auf dem arm : man ist Drogen abhängig
Ein Käfer auf der Hand der seitlich nach oben krabbelt: man nimmt drogen
Käfer der seitlich nach unten krabbelt : man will mir den drohen aufhören
Einer der senkrecht nach unten krabbelt: man hat Drogen genommen und aufgehört
Auch sind russische kirchen/Klöster "beliebt": jede Kuppel auf dem kloster/Kirche steht dafür wie oft man im Knast war z.b. 3 kuppeln, er war/ist zum dritten mal im knast
Und zum vor v sakoni wird man erst ernannt, z.b. Durch die Bruderschaft..

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lexa am 03.02.2012 

Ich kann euch nur sagen, daß die Leute, die das alles schon hinter sich haben, sich niemals hier im forum dazu äusern würden.Ihr solltet diese menschen respektieren und nicht in iregnd einem forum darüber erzählen. und zu den leuten die sich ein knasttatto stechen lassen obwohl sie es sich nicht verdient haben sage ich nur, man trifft immer auf neue menschen und das schiksal kann sich schnell ändern und man sitz selbst im knast.
Wsem salam

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Viktor am 18.03.2012 

echt lächerlich einige aussagen hier,
ich habe fünf pnkte auf der linken hand, drei punkte auf der rechten und drei kreuze auf dem Mittelfinger (innen)wen jemand weis was das heist dan schö und gut dan ist es wahrscheinlich ein leidensgenose, wer aber keine anung hat, kommt einfach aus einem anderen umfeld und den geht das einfach nichts an.
das hat nichts mit cool sein zu tun.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Viktor am 18.03.2012 

echt lächerlich einige aussagen hier,
ich habe fünf pnkte auf der linken hand, drei punkte auf der rechten und drei kreuze auf dem Mittelfinger (innen)wen jemand weis was das heist dan schö und gut dan ist es wahrscheinlich ein leidensgenose, wer aber keine anung hat, kommt einfach aus einem anderen umfeld und den geht das einfach nichts an.
das hat nichts mit cool sein zu tun.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  viktor am 18.03.2012 

schaut einfach mal hier reinhttp://www.phaseloop.com/foreignprisoners/exp-russian_tats.html

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  max am 18.08.2013 

Also keiner von euch kan sich hir wor w sakonje nennen das ist scheis egal wie lange ihr gesessen seit oder sonst was ich war selber lange genug im knast und ich kann niemalz sagen ich bin ein wor w sakonje 1. wen mann einer ist dann wird mann nie im leben arbeiten
2. mann darf nie darüber reden
3.wen du dir ein nicht verdienstes tatoo machst und in knast kommst wird es dir rausgeschnitten
4.ich gebe euch ein tip sag nimals in russland das du ein angeblicher wor bist wen doch na dan viel spass .

5 punkte bedeuten 4 wände und ich mitten drin
3 punkte bedeuten
nix sehen nix hören nix sagen und ich finde es richtig lächerlich leute wie ihr vielecht mall in jugendarest gessesen oder in adelsheim und hir so zu erzählen als ob ihr 20 jahre drinnen wart
einfach nuhr traurig solche menschen wo drinnen sind die tun mir leid aber nicht solche wo so grosse fressen haben !

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  lx am 10.07.2015 

max, da bin ich ganz bei Dir.

Ich war zu Gast bei den von Dir genannten Häusern und habe (Mitte, Ende 90) Tattoos zu Gesicht bekommen, die wie eine "Rüstung" wirken sollten. Hinter dieser haben sich Jungen versteckt, die sicher mit den "Regeln des Systems" nie warm werden können(leider mehr aus Unfähigkeit, als "freiwillig und selbstbestimmt":-( ).

Aber vor 20 Jahren hat sich insgesamt der Trend zum Tätowieren gewandelt - es gab eine Zeit, da war es undenkbar, dass jemand ohne "Gruppen-", "Clan-" oder "Szeneangehörigkeit" sich mit Tattoos schmückt... .

Jetzt verfallen die letzten Grenzen des Respekts -
und das ist nicht nur die "Übernahme" der Symbole aus der ehemaligen UdSSR.

Ich sehe weiße Wohlstandsjugendliche die sich mit der Welt der afroamerikanischen Zukunftsperspektive überidentifizieren... -
die westliche Lebensart hat keinen Platz für Individuen, doch jeder will etwas Besonderes sein - ohne etwas Besonderes zu tun.

Das wird noch schlimmer.
_______________

Es hat sich aber auch in Russland so viel geändert.
Das "steckt nicht in den Genen" ... .
Einem Widerstand mit ehrbaren Motiven ist der kalte und brutale Kapitalismus gefolgt.

Daher zerfällt der Respekt - nicht ohne eigenes Beitun.
Schade, dass sich die Geschichte wie ein Märchen aus "besseren Tagen" anhört.

Heute ist nicht das verhasste Regime der Feind, sondern jeder, der keinen Vorteil bringt.

Gibt noch ein paar ehrenhafte Menschen - aber die erkennen sich nicht an Tattoos.
_____________

Wenn die Kleinstadtgangster aus der Pubertät sind - Ende 20, Anfang 30- werden die Meisten der Illusion nachtrauern mehr zu sein, als der Gehaltsscheck der Leiharbeitsfirma, an die sie sich nun bereitwillig verkauft haben... .

Jetzt stärken sie den Unterdrückern den Rücken - sorgen für Dumpinglöhne etc..


Traurig so etwas - wir sprechen von einer Romantik, nicht vom Jahr 2015

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    7+3=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen