Betreff:: Sprachpartner (Frankfurt a. M.)

Gefragt von Chris am 06.02.2008 15:13

Ich bin 23 Jahre alt, studiere an der Uni in Frankfurt in den letzten Zügen BWL.

Durch ein Seminar habe ich im vergangenen Jahr Gefallen an Moskau, der russischen Kultur und Sprache gefunden, welches ich nun im Zuge eines Intensivsprachkurses vor Ort vertiefen möchte. Dieser ist gebplant und gebucht für knapp sechs Wochen ab Anfang April. Eine anschließende Vertiefung und Erweiterung der Basiskenntnisse sind natürlich dringend nötig...

Von daher würde ich mich freuen, wenn sich ein(e) Muttersprachler(in) dazu bereit erklären würde, mich in die höheren Künste einzuführen. Im Gegenzug kann ich auch beispielsweise gerne mit Deutsch- oder Englischkenntnissen aushelfen.

Freue mich auf DEINE Antwort!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Chris am 06.02.2008 

...kleine Korrektur: Der Kurs beginnt schon Anfang März!! Sorry...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Chris am 06.02.2008 

...kleine Korrektur: Der Kurs beginnt schon Anfang März!! Sorry...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lucia am 07.02.2008 

was fuer Hilfe brauchst du eigentlich? lexik? Grammatik? Gesprochene Rede? oder ein paar Ratschlaege, wie man sich in Russland benehmen muss :-).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lucia am 07.02.2008 

ich bin zwar nicht in Deutschland und kann dir persoenlich nicht helfen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Natalia am 07.02.2008 

eigentlich ich kann dir helfen.....ich bin Russin, aber kannst du sagen was genau du brauchst: Lexik, Grammatik oder nur Information üder russische Kultur oder so was?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Chris am 08.02.2008 

Entschuldigt bitte meine etwas verspätete Antwort.

Ein Lexikon kann ich kaufen, Informationen über die russische Kultur habe ich schon sammeln können und plane ja, diese in Kürze zu erweitern...

Also, ich scheine mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt haben, sorry deswegen!

Was ich eigentlich möchte ist folgendes:
Nachdem ich mit meinen russischen Basiskenntnissen Mitte April aus Moskau zurückkehren werde, würde ich gerne weiter daran arbeiten.
Sprich, ich suche nach jemandem, mit dem ich mich ab und an mal treffen kann, dem ich fragen stellen kann, der mich ein wenig unterstützt und mir schlichtweg beim Erlernen der Sprache im Frankfurter Raum zur Seite stehen kann...

@Lucia: du bist ja "zwar nicht in deutschland, kannst mir aber auch nicht helfen"... ist also wohl nichts für Dich. Trotzdem danke Dir für Deine Antwort!

@Natalia: Hast Du Lust und Interesse? Könnten uns ja vielleicht mal zum Mittagessen oder so treffen und sprechen!?!?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    9+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen