Betreff:: Registrierung in Russland

Gefragt von Helli am 31.01.2008 07:27

War 6 Tage in Petersburg und habe mich natuerlich dann auch in sonem kleinem Reisebuero registrieren lassen.
Haette ich das eigetnlich wirklich gemusst? An der Grenze hat niemand danach gefragt oder wollte die sehen. Kann ich mir das Geld dann das naechste Mal sparen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kingkoch am 31.01.2008 

Hi
also das musst du auf jeden Fall machen. SO viel wie ich weiß lässt man dich ohne Registrierung nicht ausreisen. Und diesen kleiner Zettel wird dann bei deiner Ausreise, z.B. am FLughafen bei der Passkontrolle einbehalten. Also ich habe es immer gemacht und würde es auch nicht probieren nicht zu tun. Habe am Flughafen schon welche gesehen die es nicht hatten und einige Probleme bekamen.
gruß

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hannes am 31.01.2008 

Hallo Helli,

so steht es geschrieben: bei einem Aufenthalt an einem Ort, laenger als drei Tage soll man nich Registrieren! Ich habe es bisher auch immer gemacht,
habe auch schon von Leuten gehort, die sich nicht Registriert haben und keine Probleme hatten!

Ich habe fuer die Registrierung bisher noch nichts bezahlt. Und nicht laenger als eine Stunde gewartet.
Aber in St. Peter soll das wohl anders sein!

Gruss Hannes

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Angelina am 31.01.2008 

Hallo, ja, vielleicht wird der Zettel (Registration) nicht verlangt, aber auf jeden Fall machen, ansonsten könnte es zu grösseren Problemen kommen, denn die Gesetze werden da nicht immer im Wortlaut "gebraucht"! Also die Registrierung machen und du hast keine Probleme, dies gilt auch für andere Länder, hat wirklich nichts mit ausprobieren zu tun und es kostet ja nichts, ansonsten Willkür der Beamten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Minka am 31.01.2008 

Ich bezahle jedesmal 30$.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sascha am 13.08.2008 

Ich habe mich in St.Ptersburg in einem Büro registriert und man hat irgendeine beliebige Wohnanschrift auf den Registrierungzettel draufgeschrieben, der 1100 Rubel kostete. Man hat mich noch nicht mal gefragt, wo ich wirklich wohne.

Da fragt man sich um den Sinn des Zettels

Und da man ja sich nur registrieren muss, wenn man länger als 72 Stunden an einem Ort wohnt, kann man ja an der Grenze angeben, dass man immer nach höchstens 3 Tagen die Stadt gewechselt hat (z.B. Rundfahrt)

Hat denn wirklich schon mal jemand schlechte Erfahren bei der Ausreise gemacht, oder sind das nur leere Drohungen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  MAKC am 14.08.2008 

Also ich kann jetz nur über weißrussland was sagen: Bei meiner letzten reise gab es einen herrn der sich nicht hatte registrieren lassen. Es blieb bei einer mündlichen verwarnung und 40 oder 50 euro strafe. Weiss nicht wie man es in russland handhabt, aber ich würde grundsetzlich empfehlen sich einfach dran zu halten und somit eventuellen problemen aus dem weg zu gehen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Светлана am 14.08.2008 

В мае этого года я регистировала подругу в моей квартире в Москве. Мы пошли на почту, взяли бланк (меньше 100 рублей), заполнили его, заплатили пошлину (300 рублей) и все. Итого около 10 euro. Слышала, что штраф за нарушение регистрации - 50 euro при прохождении паспортного контроля, но точно не знаю.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eduard am 14.08.2008 

Also ich hab mich nicht registriert als ich in Russland war. Ging auch schlecht, ich bin eigentlich mehr rumgereist, werd mich doch nicht 4 mal in 3 Wochen registrieren. Wenn man erwischt wird, kostet das aber was. Ich bin in eine Passkontrolle geraten, der Polizist meinte dann, ich müsse eine Strafe zahlen. Hab mit ihm aber dann bisschen geplaudert und das Gespräch auf viel zu niedrige Besoldung gelenkt und rumerzählt, wie unfair ich das finde, dass die bei Miliz so wenig verdienen :) Naja hab ihn dann halt bestochen, kam billiger als die Strafe.

Aber bei der Ausreise hat das keinen interessiert. Also ohne Registrierung KANN es gut gehen. Muss aber dazu sagen, es ist schon etwas länger her, vielleicht greifen die jetzt härter durch.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sascha am 10.09.2008 

Registrierung hat niemand überprüft

ich war in Russland mit einem Doppel-Visum (2 malige Einreise)
und ich bin eingereist, dann das erste mal ausgereist, dann wieder eingereist und das zweite mal ausgereist und niemals wollte man eine Registrierung an der Grenze sehen

kann natürlich sein, dass man bei einer Zufallskontrolle von der Miliz auf der Strasse überprüft wird, aber das geschah in insgesamt 3 Monaten nicht einmal

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    7+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen