Betreff:: Pelmeni,

Gefragt von chaosboy am 23.01.2008 19:09

wer kann mir ein Rezept dafür geben, wie ich sie zu hause machen kann? sollen doch soooooooooooo lecker sein....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ralf am 23.01.2008 

Schau doch mal mit Google nach.
Kann ja eigentlich nicht so schwer sein...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 23.01.2008 

@Ralf: so schlau bin ich auch schon.
Ich dachte eher an ein original hauseigenes russisches Rezept welches der hier anwesenden holden Weiblichkeit von Großmuttern vererbt wurde.
Aber wahrscheinlich sind hier alles nur noch neuzeitliche Diätgirls, die nur noch mit der Mikrowelle kochen oder nur noch industrieell gefertigte Tüten ware kochtechnisch aufbereiten. :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 23.01.2008 

Teig
1 glass wasser oder milch,
3 glass mehl
1 ei
alles zusammenmischen, und lange kneten, bis es ganz homogen ist. dann in die frischhaltefolie einwickeln und in den kuehlschrank stellen fur halbe stunde. rausnehmen, dunn ausrollen, runde ungefahr 5 cm durchmesser runden mit einem glass aussschneiden, in die mitte vorbereitetes und ungekochtes hackfleisch, zusammen wickeln. fertig.

fleisch - halbe gehacktes schweinefleisch, halbe gehacktes rindfleisch

wird zusammen gemischt, salz, pfeffer u.a.m. je nach geschmack

wenn man pelmeni in den tiefkuhl macht, zuerst auseinander legen, z.b. auf irgendwelche blech oder karton, damit die nicht gleich zusammen kleben. nach 5 - 10 stunden, je nach temperatur, kann man karton/blech rausholen und pelmeni schon in eine kontainer tun und so weiter im tiefkuhl aufbewaren.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 24.01.2008 

Vielen Dank Leo, die Herren der Schöpfung haben es mal wieder gerichtet, wahrscheinlich sind sich die Mädels hier zu fein, um zu kochen. Ich prober es mal am Wochenende. Recht herzlichen Dank

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tatjana am 26.01.2008 

@Leo
tut ihr kein kleingehackten Zwiebel in das Fleisch rein? wir schon, es wird damit saftiger...:)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dame von welt am 26.01.2008 

Wir sind nicht zu fein, sondern zu intelligent um dir unsere gut gehüteten rezepte zu verraten!!
warum auch?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 26.01.2008 

@ dame von welt; ich würde alles verwetten und gewinnen, wenn ich Dir sage, daß du gar nicht kochen kannst und schon froh bist wenn das Wasser ohne Probleme kocht. :-)))
Aber nun mal Spaß beiseite, es ist schon traurig genug, daß noch kein Rezeptvorschlag von den Damen hier gekommen ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dame von welt am 26.01.2008 

Wieso traurig? Gehts dir noch so einigermaßen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 26.01.2008 

Also gestern ging es noch, gerade so :-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  eisbein am 28.01.2008 

hey, eisbein mit sauerkraut ist doch besser als so eine Pelmeni oder?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aija am 29.01.2008 

manometer, ne, die Damen koennen sich nur haargenau vorstellen, wieviel Arbeit es macht, die Dinger jeweils einzeln einzuwickeln.... Genauso schlimm wie Piroggen, aber da duftet dann wenigstens die ganze Kueche. Gibts keine pflegeleichteren Nationalgerichte?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hartmut am 30.01.2008 

Gibt es überhaupt noch deutsche Frauen die kochen können oder wollen? Oder reicht es bei den ach so emanzipierten Damen nur noch zum Pizza bestellen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aija am 30.01.2008 

ups, so arg wollte ich euch Maennern jetzt doch nicht auf die Fuesse treten. Trotz Emanzipation, also sorry.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Elena am 30.01.2008 

Ist es noch aktuell? Vorige Woche habe ich mich für Pelmeni entschiden und jetzt kann nichts anders essen :-)
Von Zutaten her mache ich änlich wie Leo, aber statt ins Kühlschrank Teig zu geben lasse ich den auf dem Tisch eine Stunde stehen. Und beim kneten muss man das nicht zu lang machen, sonst wird Teig zu grob.
Zwiebel gebe ich auch ins gehacktes Fleisch, manchmal sogar angebratene - dan ist es milder.

Guten Appetit!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 30.01.2008 

@Elena, bolschoe spasibo !!! Gibt es irgendwelche Rezeptangaben in Gramm , ein Glas ist so oder so? Mit dem Hackfleisch und den Zwiebeln ist so ok.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Elena am 30.01.2008 

Ich weiß es nicht ob Du russisch ein bischen kannst, aber auf jeden Fall lasse ich ein Link mit Rezept auf russisch und mit Fotos dabei. Wenn Du problemen mit übersetzung hast kann ich gerne helfen und ein Paar Varianten ubersetzen.

http://www.gotovim.ru/recepts/sbs/pelmeny.shtml

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 30.01.2008 

Privetik Elena !! jescho rasz spasibo !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Elena am 31.01.2008 

Na zdorovje!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rot am 31.01.2008 

Вот, и варите себе пельмени!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 01.02.2008 

ICH habe mal einen russischen freund gehabt. Somit habe ich die russische Küche kennengelernt; wir waren in vielen russischen Restaurants und ich durfte die russische Hausmannskost kennenlernen. Habe eine beste Freundin. Sie kommt auch aus Russland. Ihre Mutter hat oft gekocht.
Und ich muss sagen: die Russische Küche schmeckt so was von wiederlich und ekelhaft, erzeugt Blähungen und Durchfall. Ich weiss überhaupt nicht, wieso die Russen so eine Geschmacksverwirrung haben.
Und das ist auch bekannt.
Nicht umsonst hat sich die russische Küche nie vorgetan.
Also frag lieber nicht nach Pelmeni, sondern nach Ravioli. Da ist Qualität drin

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 01.02.2008 

ja, zwibeln mache ich ganz selten rein. Vielleicht, weil ich keine zwiebeln mag.
Ich habe schon mehrmals alle mögliche teigs gemacht, und hatte nie probleme beim langem kneten. Beim mir wird teig nur mehr elastisch, wenn ich länger knete. Pelmeni habe ich stückweise gemacht, das geht muhevoll und langsam, wenn man die alleine macht. Jetzt habe ich mir ne pelmenniza aus dem russischen supermarkt besorgt, mache damit. Geht viel schneller, obwohl nicht so schön wie handgemachte.
Eigentlich die besten pelmeni sind dann, wenn hackfleisch aus 3 sorten fleisch besteht. da kommt richtige geschmack ;)))
und naturlich wenn hackfleisch auch selbstgemacht ist.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  eruvira am 03.02.2008 

Liebe jana!
das ist etwas uebertrieben, was Sie schreiben, so wuerde ich sagen :-) Die russische Kueche gefaellt nicht jedem, das kann ich zugeben, sowohl auch wie chinesische oder japanische oder deutsche auch :-) Ich war vor einem Monat in Deutschland und koennte auch mit ihren Worten ueber das Essen dort sagen :-), die Symptome waren dieselben :-)))). ich konnte ueberhaupt nichts essen!!! Diese Knoedel und Schweinexachen, und Weisswuerstchen schmecken sehr seltsam fuer mich. In einem Monat habe ich 5 Kilo abgenommen und war wirklich auf Pelmeni und Suppen sehr sehr froh!! :-))
Das Essen ist reine Geschmachsache und auch die sache der Gewohnheit, wuerde ich sagen :-)
P.S. Bitte, nehmen Sie meine Worte nicht zu nah zum Herzen und nicht an Sie persoenlich. (leider passiert es hier in der letzten Zeit ziemlich oft)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 03.02.2008 

Liebe eruvira,

da ich keine Deutsche bin, sondern Italienerin, nehme ich ihre Worte nicht persönlich. Keineswegs. Es steht ihnen zu, dass zu sagen, was sie wollen und es steht ihnen zu, zu sagen was ihnen schmeckt und was nicht.
Ich für meinen Teil bin mit meiner Meinung nicht alleine. Es ist sozusagen ein offenes Geheimnis.
Da lebt Ihr in Moskau, wisst vieles ueber Russland, nur das beste habt Ihr noch nicht entdeckt,dass es besseres gibt als russisches Essen.
Iss weiter deine leckeren Pelmeni. Denn zunehmen wirst du mit der von fett triefenden küche ohne Probleme wieder.
Nicht ohne Grund hat sich diese Küche nie vorgetan- ausser vielleicht in dem kleinen Kreis einer russischen Familie- und so wird es ewig bleiben.
Nicht persönlich nehmen, liebste eruvira.

Is eben die Wahrheit :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aija am 03.02.2008 

hei, ne, schmecken tut die russische Kueche schon. Zu fett ist sie nur bei schlechten Koechen. Pelmeni sind nicht fett, wenn man sie mit ordentlichem Fleisch macht. Borschtsch und Sauerkrautsuppe sind auch nicht fett, eingelegte Pilze auch nicht (lecker...), und Blinis aus ner ordentlichen Teflonpfanne auch nicht. Fuer Tomaten und Unmengen frisches Gemuese das ganze Jahr ueber eignet sich das Klima in ganz Nordeuropa nicht, Jana, da koennen die Russen auch nix dafuer.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 03.02.2008 

Klar Aija. schon klar. in Borschtsch tut ihr jeden scheiss rein, den ihr in der kueche finden könnt. obs schmeckst oder nicht is doch voll egal.
wenn ich von kindsbeinen an nur getrocknete kacke essen würde, würde es mir auch nicht schmecken. bei mami schmeckts doch immer am besten, gell?
obs nun gut ist oder nicht. völlig wurscht. wenns man eben anders nich kennt.
is meine meinung. müsst ihr nich teilen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 03.02.2008 

Aber bitte meine Damen, ihr lasst euch ja "sehr nett" über das Essen aus, aber richtig kochen könnt ihr allesamt mit Sicherheit nicht, wenn's denn nur im Hotel Mama schmeckt. Jede Küche hat seine Vor- und Nachteile und Eigenheiten, das ist ja auch gut so, denn jeden Tag Nudelpampf und Periodensoße ist auch nicht die Erfüllung, ihr solltet alle etwas tolleranter auf der Welt sein, man könnte sonst denken, der Nationalismus ist wieder ausgebrochen im sich langsam vereinenden Europa, daß hatten wir schon mal, wo sich alle um ein Stück hartes Brot in KZ-Barcken streiten mussten...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  bai am 03.02.2008 

chaosboy

....wo sich alle um ein stück .... dein vergleich ist mehr als geschmacklos und zeugt von einem versteckten nationalismus der übelsten art und weise....

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 03.02.2008 

da geb ich dir Recht, bai.
Der Vergleich ist wiederlich und zeugt von keiner Intelligenz und dem fehlenden Verständnis für Geschichte

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aija am 03.02.2008 

manoman, kommt mal wieder auf den Teppich. Ein bisschen Resthoeflichkeit waer schon nicht schlecht.

Tschuess,

Aija

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 03.02.2008 

Na ja, Resthöflcihkeit ist dir wohl allzu bekannt, nicht Aija??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aija am 03.02.2008 

manoman, kommt mal wieder auf den Teppich. Ein bisschen Resthoeflichkeit waer schon nicht schlecht.

Tschuess,

Aija

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 03.02.2008 

Na ja, Resthöflcihkeit ist dir wohl allzu bekannt, nicht Aija??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  alex am 03.02.2008 

na ja....wenn jana so dumm ist um nicht zu verstehen, dass die in einem russischen chat die russische kuche voll nieder macht...dann sollte die einfach nichts anderes erwarten als das was chaosboy schreibt....bin ganz seiner meinung...in seinen wörter gibt es kein nationalismus, ABGESEHEN VON JANA

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 03.02.2008 

ach alex alias chaosboy: was befindet sich eigentlich in deinem kopf ausser der heissen luft, die gepaart mit schwefelverbindungen auch aus deinem hintern kommt? ;-))
wenn du schon einen anderen nick nimmst, bitte mach es nicht so offensichtlich.
den ausdruck eines hauptschülers würde ich immer wieder erkennen.
und jetzt geh aufs klo und ruh dich aus!! :-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Aija am 03.02.2008 

oh ne, jedesmal, wenn ich euren Streit hier weiterlese, wiederholt das Forum meinen letzten Eintrag... Nicht, dass das mit der Resthoeflichkeit nicht mehr aktuell waere :-) :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 03.02.2008 

Jana, kläre uns bitte über die vorzüge der italienischen küche auf. Über die pizzen, auf die jeder scheiss drauf kommt, den ihr in der kueche finden könnt obs schmeckst oder nicht, und über die nudel gerichte, die alle absolut gleich schmecken, uber die sossen, die nichts anderes als sodbrennen verursachen, brauchst du nichts zu erzehlen, kenn ma scho.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 04.02.2008 

Mein lieber Schatz Ru ;-))
ich wiederhole mich ungern- lies noch mal die passage mit der getrockneten kacke ;-)
eigentlich könnt ihr mir leid tun. einer hat geschmack, der andere wieder nicht.
und wie gesagt, du willst mir jetzt nicht ernsthaft sagen, dass sich die russische küche durch ihren umwerfend guten geschmack hervorgetan hat??
ähm, jetzt mal abgesehen von den gabzen russen, die ohnehin davon überzeugt sind

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 04.02.2008 

Ich wollte vorzüge italienischer küche hören und nicht bla bla bla. Noch mal für nicht ganz begabte - VORZÜGE ITALIENISCHER KÜCHE. Und KEINE typisch italienische großmaulerei, was wir scho gesehen haben. Mit fakten. Damit es besser klappt, ein paar fakten:

Italienische küche:

1. spagetti ( mit wiedderlichsten sossen, die sodbrennen verursachen und nach gebrochenem riehen)
2. pitza ( ein stück teig mit möglichst viel zeug darauf )

Das war's mit der italienischer küche.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 04.02.2008 

haha

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 04.02.2008 

hey jana, ich bin immer noch ich und niemand macht mich hier nach, aber Du scheinst ja die Schlauheit förmlich literweise verabreicht bekommen zu haben und bist dabei auch noch so unzufrieden mit Dir selbt. Mach ein Date mit Ru aus und dann falle über ihn her, knutsch ihn zu Boden und stopf ihn mit deinen eigenhändig selbstgemachten italienischen Köstlichkeiten voll und dann leg noch ein paar Piroschkis nach, falls Du diese überhaupt kennst, damit hier mal wieder Ruhe einkehrt und sich die russischen Mädels wieder zu Wort melden können mit speziellen Pelmenirezepten.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  landser am 04.02.2008 

Анекдтот : Приехала француженка из 3-х месячной коммандировки в Россию ( натерпелась - грязные туалеты и всё такое), налила горячую ванную, ёбнула стакан коньяка, села в ванную и сказала - шарман, бля!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 05.02.2008 

Chaosboy, was habe ich dir getan, dass du mir so was antun willst ? :-)))

Landser, какие пошлости, фи, стыдитес, тут же дамы !
( всё это произносится с хитрой рожей и озорными бегающими глазами )

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 05.02.2008 

Chaosboy, was habe ich dir getan, dass du mir so was antun willst ? :-)))

Landser, какие пошлости, фи, стыдитес, тут же дамы !
( всё это произносится с хитрой рожей и озорными бегающими глазами )

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  klaus am 05.02.2008 

hey die jana is heiß, ich glaub er steht schon lange trocken, die schwuchtel

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 05.02.2008 

Klaus, stimmt das, ich meine das die Jana schwule sau ist ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 06.02.2008 

für Ru, klaus chaosboy, alex. landser aija

http://youtube.com/watch?v=WvdFOhE5tY0

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 06.02.2008 

und ? sind das deine argumente ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 06.02.2008 

wenn ich mir deinen kommentar mit der schwulen sau anschaue, dann denke ich einfach nach, dass du es einfach nicht wert bist, dir zu antworten.
du bist einfach nur pieeeeeeeppp

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 07.02.2008 

Jana, LMA !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 07.02.2008 

für meinen schatz Ru- eine ganz persönliche widmung ;-)))

http://youtube.com/watch?v=M4QN9qNFjxY

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rot am 07.02.2008 

Сегодня только ел вкусные пельмешки. :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 07.02.2008 

Ihr seid schlimmer als kleine kinder...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 08.02.2008 

Jana, LMA !!! Dies mal aber kreuzweise !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 08.02.2008 

Leo, ES hat selbst angefanden !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 08.02.2008 

ich liebe dich ru

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  wolk am 08.02.2008 

kaninchen !Bist du das?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 09.02.2008 

me! Bist du das wolk??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  jana am 09.02.2008 

ja ru, das will ich ja so gerne. aber die russischen sind so haarig (((

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 09.02.2008 

die italiener sind HAAAAAARIG und noch wie, die Russen sinds nicht...

JANAaaaaaa !!! LLLLLMMMMMAAAA!!!! Oooo jaaaaaaaaa, das tut gut !!! noch einbishen tiefer !!! Jaaaaa, genau soooo.......

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Diplomat am 10.02.2008 

Wenigstens wurde der Junge endlich entjungfert. Haha.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 10.02.2008 

Ich weiß nicht, was das Rumgefucke hier mit Pelmenis zu tun hat, Ihr seid wirklich nur arme Niveaulose.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Diplomat am 10.02.2008 

sagt genau der richtige mit hirnlosen vergleich mit dem kz...
ey, sei ma ganz ruhig in deiner dunklen ecke bubi

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Julia am 10.02.2008 

http://www.russlandjournal.de/rezepte/hauptgerichte/pelmeni.html

also die seite hat mir geholfen ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  chaosboy am 10.02.2008 

ogromnui privet julia i bolschoe spasibo! 4mok :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 10.02.2008 

Diplomat, heisst du zufällig Oleg Popow - das Kasperle ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  saroma am 10.02.2008 

Ähhh??????

Kommt ins Schnitzel auch jede Menge von dem Scheiss, von dem Jana und Ru hier verzapfen.

Ansonsten iss ich glaub ich keinens mehr.

Ah ja, der chaosboy, der gefällt mir, sogleich mit KZ-vergleichen zur Stelle. Warste mal ein Innsasse?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna K. am 11.02.2008 

Da hat eine lange Weile und provoziert euch ... und anstatt dieses dumme Zeug zu ignorieren, steigt ihr voll drauf ein. Genau, was sie erreichen wollte.

Aber einige hier übertreiben es echt maßlos.
Wird höchste Zeit, dass hier mal ein Moderator eingreift!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna K. am 11.02.2008 

Da hat eine lange Weile und provoziert euch ... und anstatt dieses dumme Zeug zu ignorieren, steigt ihr voll drauf ein. Genau, was sie erreichen wollte.

Aber einige hier übertreiben es echt maßlos.
Wird höchste Zeit, dass hier mal ein Moderator eingreift!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ru am 11.02.2008 

Annuschka, um gottes willen, bloß keinen moderator.
Ich werde brav sein ! versprochen. Übrigens, Jano, ist nicht SIE sondern ES. Uuups, schon wieder rausgerutscht.

Ich bin brav, ich bin brav !!!

Bitte nicht mit füssen tretten !!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Iwona am 07.01.2013 

Pelmeni sind eine russische Nudelspezialität gefüllt mit einer Hackfleischmischung. Ich kann euch hier ein Originalrezept von sibirischen Pelmeni geben. Schon meine Urgroßmutter soll sie so zubereitet haben.
Zutaten für den Teig:
250g Mehl
1 Ei
für die Füllung:
300-400g Hackfleisch vom Schwein
2 gehackte Zwiebeln

1 Eiweiß
Butter
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer

Für die Füllung Hackfleisch, Zwiebeln und einige EL Wasser vermischen, pfeffern und salzen.
Für den Teig Mehl, Ei und 3 EL Wasser vermischen, salzen. Zu einem festen Nudelteig kneten und sehr fein ausrollen, der Teig darf nicht reißen.
Den ausgerollten Teig mit einem Becher ausstechen.
1 TL Füllung auf die Teigscheibe geben, die Ränder mit Eiweiß bestreichen.
Teigscheibe zusammenklappen, Ränder fest andrücken und die Ecken zusammenkleben.
In siedendem Salzwasser 10-15 Minuten kochen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf einen heißen Teller legen.

Nach langer Tradition werden Pelmeni im Winter immer in einer Brühe serviert. Außerdem serviert man sie mit 3 Saucen. Mit saurer Sahne, geschmolzner Butter und Essigwasser, zum schluss bestreut am sie mit etwas frischer Petersilie

hoffe das Rezept probierst du aus und es schmeckt. Kann es nur entfehlen es werden die besten Pelmeni

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 12.01.2013 

Das ist er also, der berüchtigte пельмени-Thread :)

Im Ernst, was macht man mit dem Essigwasser, tunkt man die Pelmeni da rein?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+3=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen