Betreff:: Silvester

Gefragt von Sofie am 02.12.2007 12:54

Hallo, ich habe vorhin gelesen, dass Silvester "wichtiger" als Weihnachten ist. Ist das wegen der Orthodoxen Kirche so oder im Allgemeinen?

Und nochwas: was ist das eigentlich "größt gefeierte Fest" in Russland? :-)

Danke im voraus, Sofie

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Beliy Krolik am 02.12.2007 

Also das größt gefeierte Fest ist eindeutig Neujahr (das musst du mal miterleben!!)^^

Allzuviel kann ich dir leider nicht sagen, bin nur wenig informiert :(, nur soviel, dass Weihnachten zur Sowjetzeit verboten wurde (weil es ja ein kirchliches Fest ist) und da man einen Ersatz wollte, wurde dieser im Neujahrsfest gefunden, was dann auch in die Kultur eingegangen ist; Und das ist bis heute so. Also in Russland freuen sich die kinder auf Neujahr genauso wie in Deutschland auf Weihnachten, es existiert die Figur Ded Moroz (Großvater Frost), die die Geschenke bringt, begleitet von seiner Enkelin Snegurochka (so eine Art "Schneemädchen", tritt auch in einigen Volksmärchen auf). Der Tannenbaum wird geschmückt ("Neujahrsbaum"), allerdings traditionellerweise nicht soviel mit Lichtern und Girlanden (natürlich schon auch), sondern vor allem auch mit den unterschiedlichsten Spielzeugen und Figürchen und so Krimskrams hald :), die Kinder basteln gerne auch selber etwas.
Neujahr ist also ein wichtiger Teil der Kultur geworden, es existieren unzählige Neujahrslieder, die dann immer mit den Kindern gesungen, es wird in der Neujahrsnacht ein richtiges riesiges Festessen zubereitet, Gäste eingeladen (Neujahr wird oft in Gesellschaft mit guten Freunden gefeiert) und naja ... es geht hald um das tolle Gefühl dabei, wie bei Weihnachten auch :)
Ansonsten kannst du ja bei Wikipedia schauen, da steht sicher noch mehr.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sofie am 02.12.2007 

Danke Beliy Krolik!!! Vielen Dank =)

Ja, vielleicht kann ich nächstes Neujahr schon in Tula verbringen ;)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alla am 02.12.2007 

Wenn du unter den "größten" Feiertagen Feste mit religiösem Hintergrund meinst, dann ist es ohne Zweifel OSTERN - das wichtigste aller Kirchenfeste in Russland. Traditionsgemäß wird Ostern wesentlich mehr Bedeutung beigemessen als Weihnachten.

Was profane Feiertage anbelangt, so ist das beliebteste Fest sicherlich, wie Beliy Krolik bereits gesagt hat, das Neue Jahr.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tatjana am 02.12.2007 

... und danach 8 märz :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alla am 02.12.2007 

Ich würde danach vielleicht doch den 9. Mai nennen.
Den 8. März fand ich immer zu "volkstümlich" :-)
So oder so ... fühlt man sich hier in Deutschland um die beliebte Silvesterfeier beschnitten :-(

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sofie am 02.12.2007 

8. März, 9. Mai? Dumme Frage jetzt... Aber was wird dort gefeiert?

Naja, aber somit kann man jetzt sagen, dass unter jungen Leuten (ca23 jahre) Silvester am bedeutesten gefeiert wird, oder?

Danke vielmals für eure Antworten! :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Alla am 02.12.2007 

8. März
http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag
9. Mai
http://de.wikipedia.org/wiki/Tag_des_Sieges

Beide Tage sind historisch mit Deutschland verbunden. Deswegen ist deine Frage tatsächlich recht eigenartig...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sofie am 02.12.2007 

Sorry bin aus der Schweiz :)

Danke!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  kj am 02.12.2007 

ALLA LEIDER DU HASST NICHT GEANTVORTET AUFG MEINE FRAHGE!!! WARUM NICHT??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+0=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen