Betreff:: welche Russischeprepaid Telefonkarte ?

Gefragt von Nob am 10.09.2007 18:25

da ich demnächst öfter in russland bin und freunde da habe, möchte ich mir ne russische prepaid telefonkarte kaufen.
es gibt,
MTS
Bee-Line
Megafon
möchte ohne vertrag !
wer kann mir den besten anbieter empfehlen ?

Tip:
ich rufe von deutschland nach russland für 8 cent/min an über ortel

http://www.ortelmobile.de/

danke noch mal

Nob

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 10.09.2007 

würde Megafon empfehlen. n bisschen teurer als andere, aber beste verbindung. beeline verbindet nicht überall...
ohne vertrag geht es meistens nicht. du musst 1. russischen visum haben und 2. einen angemeldeten wohnsitz in russland.

aber ich muss dir wirklich sagen, dass du viel zu teuer fürs telefonate nach russland zahlst.
über arcor, kann man für 4 cent/min zahlen, oder es gibt sparangebot - extra 20 euro zur rechnung zahlen und endlos nach russland und noch 20 länder telefonieren.
als ich tcom hatte, habe ich über ne vorwahl nummer für 2,5 cent pro minute gezahlt. Leider, habe den nummer vergessen.

Du kannst deine freunde bitten, dir eine prepaid karte zu kaufen. dann brauchst du keinen vertrag. ansonsten, musst du alles machen wie ich vorher geschrieben habe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nob am 10.09.2007 

danke dir herzlich leo,
da müsste ich mich mal schlau machen bei arcor.

nob

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  gunnik am 10.09.2007 

unter telefontarife.de gibts immer die neuesten tarife für vorwahlen ins ausland....

wegen des prepaidhandys in russland, es gibt genauso prepaidkarten wie bei uns, die muss man genauso wie bei uns registrieren lassen. kann doch einer deiner freunde für dich machen...sollte ja kein problem sein.
welcher vertrag ist fast egal, weil die alle so 1-1,5 rubel die minute kosten, also wesentlich günstiger sind als bei uns.

die anbieter megafon, beeline und mts haben alle englische webseiten

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 10.09.2007 

die verbindungen sind am besten bei Megafon, dann bei Mts...beeline, wurde ich nicht nehmen.

bei arcor kannst du entweder extra vertrag machen und 20 euro extra monatlich zahlen und endlos telefonieren, oder 1 euro extra, und auf russische festnetztelefonen für 4 cent pro minute telefonieren. ich habe zweite, da ich nicht so oft mit meinen freunden telefoniere.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  gunnik am 10.09.2007 

ach ja und noch was die verbindungen nach russland mit vorwahlen kosten meist nicht mehr als 2 cent

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nob am 10.09.2007 

das mit megafon geht klar, hab eben noch telefoniert.

das sind aber alle angebote von festnetz zu festnetz und man muss den anbieter wieder wechseln oder ???
bin noch bei 1&1 !!

wie sieht das den aus, mein freund hat kein festnetz, sondern nur ein handy !!

...hm

trotzdem, danke für eure hilfe

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  gunnik am 11.09.2007 

in russlamd kostet auch handy zu handy sehr viel wenieger als bei uns ...

für die vorwahlnummern mußt du den vertrag nicht wechseln...kuck dir den link an telefontarife.de

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  andreas am 11.09.2007 

anbieter wechseln ist nicht erforderlich, dafür sind die vorwahlen da. in mobilnetze wirst du halt nicht für 2 cent kommen;
aber wenn man bedenkt, dass es billiger ist in ein mobilnetz in russland zu rufen als eines in D...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Walter am 11.09.2007 

Mit Skype zahle ich 1,7 cent pro Minute nach Moskau.

Und seit dem Internet Flatrates und DSL in Russland erschwinglich geworden sind, gibt es immer mehr Gespräche für 0.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  thawi am 28.11.2011 

Mit DCalling hat man ne gute Qualität, was die Verbindung angeht und die Preise sind mit aktuell 3,89 Cent aufs Festnetz und 6,19 Cent aufs Hdy auch total super: http://www.dcalling.de/preisliste.html#R

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Steffenstyx am 05.03.2013 

Hallo,
ich habe eine Bekannte in Russland. Sie meint ihr Provider erlaubt keinen Anrufe aus dem Ausland. Kann das sein und gibt es so was?
Danke Steffen

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nos am 05.03.2013 

Was für ein Provider? Festnetzt oder Handy? Wenn das erste, mietet sie die Wohnung?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    0+4=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen