Betreff:: Wodka

Gefragt von stoner am 03.06.2007 22:42

Hallo , ich ahb mal ne frage , was ist eigentlich echter original russischer wodka? Ich habe bis jetzt über 20 verschiedene sorten getrunken , aber da war noch kein originaler wodka, dabei , welchen muss ich da kaufen , und wie trink ich wodka am besten , meine kolegen sagen alle mit gurken was mir persönlich auch sehr gut gefällt , aber gehst auch noch anders ??

MFG Gena

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Säufer am 03.06.2007 

Mir persönlich schmeckt am besten Смирновская.
Zu Vodka kann man eigentlich alles essen: Salzgurken, Hering, deftige Salate, Pelmeni, Sülze.
Mensch, mir läuft das Wasser im Munde zusammen :-))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  stoner am 03.06.2007 

Ich persönlich trinke am liebsten moskovskaya. ist dieser Смирновская originaler wodka aus russland ??

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lena am 03.06.2007 

Man soll Wodka kalt trinken, aber ohne Eis!!!
Lauwarm schmeckt eckelhaft.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Säuferin am 03.06.2007 

Hier Infos zu Smirnoff
http://de.wikipedia.org/wiki/Smirnoff
Kalt muß der Vodka auf jeden Fall sein.
Со слезой :-))))
Ну, вот как это переведешь?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  stoner am 04.06.2007 

ich trink wodka immer eiskalt , und dazu immer gurken , aber ich such eine sorte die in russland auch hergestellt wird

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Maris am 04.06.2007 

Meine Empfehlung:

Russkii Standard, kommt aus St- Petersburg

dazu Zunge und mayonaiselastige Salate essen, Sauerkirschsaft trinkrn und Tosts aussprechen :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franky am 06.06.2007 

Hallo Stoner,

Original russischer Vodka: Rodnik, Parlament, Nemiroff, Pytinka, Ladoga

Also ich trink mit meiner Freundin den Vodka immer frisch aus dem Kühlfach und ess Gewürzgurken und Fleisch oder Wurst dazu. Vor jedem Glas muss ein Trinkspruch erzähl werden. :-) Nastrovje wird aber vorher nie gesagt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna am 06.06.2007 

Nastrovje wird tatsächlich nie gesagt.
Erstaunlich, wie verbreitet dieser Unsinn in Deutschland ist. Manche behaupten sogar, Russen würden nach jedem Trinkspruch Gläser an die Wand schmeißen :-)))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Leo am 06.06.2007 

nur Russkii Standard - einfach beste

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Martin am 06.06.2007 

Hallo Stoner!
Hier einige Vodkasorten die mir persönlich gut schmecken. Ruskaya, Starka,Priwijet,Poltinik alle 40%. Und jetzt ans Eingemachte: Krekaya, Posolskaya Diamond Edition mit 56%. Na dann mal Prost.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  PJ am 06.06.2007 

"Nastrovje" nicht, aber "Na sdarovje" habe ich doch schon gehört.

Mir schmeckt "Pjat Asjor" ("5 Seen") recht gut. Russkij Standard aber auch.

Ist alles viel besser als "Absolut", von letzterem bekomme ich eher Kopfschmerzen, von den anderen nicht.

Das Prinzip ist offenbar, nach dem schnellen Trinken des Glases auf ex die Kehle mit einem leckeren würzigen Happen oder mit etwas flüssigem zu spülen.

Und merke:
"Wer allein trinkt, ist Alkoholiker."
"Trinken ohne Trinkspruch ist reine Sauferei."
:-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  asdf am 06.06.2007 

Am besten schmeckt Mineralwasser :-))

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Max am 06.06.2007 

Royal 90% kann man aber nich pur trinken

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mambet am 07.06.2007 

hallo stoner,


wenn ich das ganze lese,bekomme ich eindruck daß wodka nach russische art zu trinken heißt icekalte wodka direkt vom gefrierfach zu saufen und schnell mit salzgurken zu neutralisieren. so geht natürlich auch,aber ich finde das zu primitiv. um wodkasaufen richtig zu genießen braucht man:
a)gute gesellschaft
b)reich bedeckte tisch
c)richtige wodka (40%alk)
mein wahll ist nemiroff mit honig & chili,oder parlament. beide gibts bei real.
übrigens salzgurken lassen sich gut mit geküllten ananas oder wassermelonen zu ersetzen.
ansonsten schliesse ich mich Maris zu.
"dazu Zunge und mayonaiselastige Salate essen, Sauerkirschsaft trinkrn und Tosts aussprechen :-)"
guten appetit!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mambet am 07.06.2007 

mißt! das war staatsgeheimnis.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Ronnie am 07.06.2007 

was war staatsgeheimnis?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  mambet am 07.06.2007 

das antwort auf diese frage: was ist eigentlich echter original russischer wodka?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Maris am 07.06.2007 

Da muss ich doch mal darauf hinweisen, dass Nemiroff aus der Ukraine kommt. Noch ein Staatsgeheimnis zum russischen Wodka :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  farmegg am 19.07.2008 

wir haben einen bekannten, der bei einem wodka-hersteller gearbeitet hat. er lebt in moskau. es gibt nichts "sauberes" und hochwertiges, seiner meinung nach, als russkii standard!
also: nastrowje! :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  РудольФ am 20.07.2008 

Mein Wörterbuch sagt: "Nastrovje" ist polnisch, "Na sdarovje" bzw. "Sa sdarovje" russisch. Und gelesen habe ich, dass Putin Russkii Standard trinke, und mir schmeckt der auch am besten, kühl.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Jan am 21.07.2008 

Dann geb ich mal auch meinen Senf dazu: Russkij Standard ist wirklich der beste, der wird durch Silberröhren in Kaluga(? Bin mir nicht ganz sicher)destilliert. Eine gute preiswerte Alternative ist Elite Wodka, hergestellt in Estland und abgefüllt in Russland gibt es den bei Kaufland für 4,99. Ich war erst skeptisch bei dem Preis, ist aber wirklich ein gutes Gesöff. Na dann, auf die Gesundheit und Prost!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lisa am 21.07.2008 

Ich finde Russkij Standart schmeckt zu hart.
Also mein persönlicher Favorit ist Parlament.
Das geht runter wie Wässerchen^^

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 23.07.2008 

Also zwischen Russian Standart und Parlament liegen Welten.

Russian Standart ist für mich der beste und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  David am 25.07.2008 

Wodka trinkt man am besten kalt aus Saftgläsern und in großer Gesellschaft mit reichlich essen, Musik... .
So macht "Leben" spass!!!!!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  scholli am 25.07.2008 

"Русский Стандарт" ist nicht nur ein Wodka - es ist ein Imperium, eine wirtschaftliche und politische Macht in Rußland, die man nicht unterschätzen darf.
Einige Fakten:
Gegründet wurde die Firma im Jahre 1992 vom Unternehmer Rustam Tariko. Es ist eine der erfolgreichsten Handelsmarken Rußlands. Hauptquatier ist Moskau, Vertretungen gibt es in New York, Peking und Paris. "Русский Стандарт" beschäftigt 34 000 Mitarbeiter. Es bestehen Handelskontakte zu 50 Ländern auf der ganzen Welt.
Das Unternehmen "Русский Стандарт" stützt sich auf zwei mächtige Säulen: Das sind die "Банк Русский Стандарт" und "Русский Стандарт Страхование". Die Bank ist führend bei der Vergabe von Verbraucherkrediten, beherrscht 60% des Marktes für Kreditkarten in Rußland; 40% des Marktes bei der Gewährung von Krediten im Einzelhandel; 11% des Marktes bei Autokrediten. Die Bank hat 150 Vertretungen und 182 Niederlassungen in Großstädten Rußlands.
"Русский Стандарт Страхование" ist führend auf dem Gebiet von Lebensversicherungen. Mehr als 11 Millionen Versicherungsnehmer, mehr als 5 Millionen Policen.
"Русский Стандарт" fühlt sich dem sozialen Wohl verpflichtet: Wohltätigkeitsfonds "Русский Стандарт" (Unterstützung von talentierten Schülern aus bedürftigen Familien und Kinderheimen; Hochschule für Management an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg; Sponsor der führenden Lehreinrichtung zur Ausbildung der nationalen Elite auf Grundlage höchster internationaler Standards; Moskauer Schule für Verwaltung Skolkowo: investiert Millionen Dollars für die Ausbildung von führenden Geschäftsleuten des 21. Jahrhunderts; Sponsor des Museums "Dmitri Iwanowitsch Mendelejew": 5- Jahresprogramm zur Unterstützung des Museums, Restaurierung der Bibliothek des berühmten Wissenschaftlers; Wohltätigkeitsfonds zum Zwecke des Baus von Spielplätzen; Geldbörsen als Geschenk für Kinder aus Großfamilien; Programm "Долг": 1 Million Rubel für kranke Veteranen des Zweiten Weltkriegs, die sich in Sanatorien und Pflegeheimen Sankt Petersburgs erholen können.
Ach ja: Wodka wird auch produziert, nach eigenen Angaben der "Mercedes" unter den Wodka. Nebenbei bemerkt, Rustam Tariko ist Milliadär und viertreichster Mann der Welt.
Wenn man die Frage ketzerisch stellt, könnte man sagen: "Leute, sauft mehr Wodka, ihr tut ein gutes Werk!" Mehr Profit - größeres soziales Engagement. Das Ganze wird dan schizophren, wenn man bedenkt, daß gerade übermäßiger Genuß von Alkohol (auch von Wodka) die Ursache von zerütteten Familienverhältnissen ist. Und dann präsentiert sich ausgerechnet eine wodkaproduzierende Großmacht und unterstützt diese sozial schwachen Familien. Das ist eine Oligarchie, die durchaus in der Lage ist, mittels ihrer wirtschaftlichen Macht Einfluß auf politische Entscheidungen zu nehmen. Diese Oligarchien sind in Rußland auf dem Vormarsch und Gefahren für die Demokratie sind nicht auszuschließen. Nicht alle Unternehmer, wie vielleicht Rustam Tariko, sind Philantropen! (Übrigens gilt das auch für Deutschland!)
Пока Frank!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andreas am 26.04.2009 

myagkaga schmeckt mir persönlich am besten, solange ich keinen rodnik aus samara bekomme.
Den bekomme ich nur, wenn mich jemand von dort besuchen kommt.
Wei jemand, ob es den rodnik irgendwo in deutschland bekomme ?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Benji am 28.04.2009 

Zu Scholli:
Rustam Tariko ist laut Forbes auf Platz 158!

Zum Vodka:
Finde Standart auch am besten. Er ist schön mild. Aber das wichtigste ist nicht der Vodka, sondern die Gesellschaft und wie man ihn trinkt. Mit der richtigen Gruppe Russen ist es völlig egal von welcher Marke der Vodka ist. Nur kalt sollte er schon sein.

Dawei. Benji

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Hannes am 29.05.2010 

Was Haltet ihr denn bitte für guten Wodka?!
Parlament, das ich nicht lache..
Ein guter Wodka ist zB Belvedere (Wenn auch aus Polen & aus Roggen hergestellt) oder Grey Goose (aus Frankreich)..
Von Wegen Parlament :D :D

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  daddy am 01.10.2012 

ICH WAR SCHON ÖFTERS IM GROSSEN LAND UNTERWEGS, ABER KALTEN WODKA HABE ICH NIEMALS ANGEBOTEN BEKOMMEN.
WARUM TRINKEN DIE (WEST-)EUROPÄER DEN WODKA DENN IMMER KALT?? DAS IST DOCH EIGENTLICH FALSCH, ODER IRRE MICH DA?
BIN FÜR HINWEISE DANKBAR!!
HABE NEULICH MAL EINE FLASCHE ZARSKI BEKOMMEN, DER NICHT ÜBEL WAR.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Igor am 02.10.2012 

Warmen Wodka zu trinken macht ebenso wenig Spass wie mit verschwitzter Frau im Bett...
Спрашивает шеф у работника:"Любишь тёплую водку и потных женщин?"
- Конечно нет!
- Тогда пойдёшь в отпуск зимой!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Franz am 14.10.2012 

@Igor, blöder Chef *g*

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+6=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen