Betreff:: Brauche dringend Hilfe!!!

Gefragt von musso am 09.05.2007 12:27

Ich habe eine Problem und hoffe hier auf Hilfe. Möchte gerne meine russische Freundin für 1 Woche zu mir einladen. Da ich noch eine Weiterbildung mache und bis 30.06.07 ALG II beziehe, hat unser Ausländeramt eine Einladung abgelehnt. Gibt es eine Alternative trotzdem eine Einladung zu bekommen?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anna K. am 09.05.2007 

Ich würde vorschlagen, du bittest einen guten Freund, (der ein ausreichendes Einkommen hat und eine Wohnung mit genügend Zimmern) die Einladung auf seinen Namen zu machen.
Ist natürlich eine Vertrauenssache, denn er geht beim unterzeichnen der Papiere theoretisch schon ein gewisses (finanzielles) Risiko ein.
Aber ansonsten sollte das gehen. Dann ist sie eben offiziell auf dem Papier sein Gast.

Mache das auch gerade für einen sehr guten Freund. Bei ihm scheiterte es daran, dass seine Wohnung zu klein ist. Deshalb lade ich seine Freundin jetzt ein.

Ich hoffe, es klappt bei dir auch!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Bea am 09.05.2007 

Ich würde in jedem Fall empfehlen, eine Krankenversicherung für die Aufenthaltsdauer abzuschließen, dann ist man auf der sicheren Seite. Ich weiß allerdings nicht, wieviel dies zur Zeit kostet. Eine ehemalige Bekannte von mir hat das gemacht und war dadurch sehr beruhigt. Sie hatte zum damaligen Zeitpunkt auch nicht gerade üppig Geld, also kann es so teuer nicht gewesen sein.
LG
Bea

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Stella am 10.05.2007 

Noch eine Variante - die Freundin wendet sich an ein Reisebüro bei ihr in Russland. Das Reisebüro bucht die preisgünstigste Unterkunft für eine Woche und macht alles selbst(touristische Einladung fürs Visum, Krankenversicherung usw).
Ja man muss dann das Hotel bezahlen, aber für eine Woche soll es nicht teuer sein und ausserdem ist es leichter ein touristisches Visum als ein Gastvisum zu bekommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+9=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen