Betreff:: Dekretzeit

Gefragt von Sasha am 25.03.2007 21:11

Hallo ich hab mal ein Frage zu der Zeit in Russland ( Moskau & Piter ). Ich versteh diese Reglung mit der Dekretzeit nich. Moskau is ja UTC+3, also müsste es da ja einfach 2 Stunden mehr als bei uns sein oder? http://de.wikipedia.org/wiki/Dekretzeit dieser Beitrag hat mich ziemlich verwirrt is da also 3 stunden später als bei uns? Bitte um Aufklärung.
Danke im Voraus

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  me am 25.03.2007 

In D ist es jetzt 21:35, in moskau - 23:35.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sasha am 25.03.2007 

ja eben und was is dann dekretzeit? alle reden immer von dekretzeit?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Thomas am 25.03.2007 

Ja ich verstehe das auch nicht, habe heute kurz in den Nachrichten davon gehört.Bitte jemand aufklären

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  googler am 25.03.2007 

http://de.wikipedia.org/wiki/Dekretzeit

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  me am 26.03.2007 

Der tatsächliche Zeitunterschied zw. Berlin und Moskau beträgt eine Stunde. Durch die "Dekretzeit" wurde der Unterschied um eine Stunde auf 2 erhöht. Die Dekretzeit ist aber insoweit unwichtig, weil sie das ganze Jahr über gilt.

Nach der UTC (nach der koordinierten Weltzeit) sieht es wie folgt aus:

Berlin während der Winterzeit: 00:05 UTC +1 bedeutet 00:05 Ortszeit. Die UTC wäre aber 23:05.

Berlin während der Sommerzeit: 00:05 UTC +2 bedeutet 00:05 Ortszeit. Die UTC wäre aber 22:05.

Moskau während der Winterzeit: 02:05 UTC +3 (Ohne Dekretzeit: UTC +2) bedeutet 02:05 Ortszeit. Die UTC wäre aber 23:05 (00:05 ohne Dekretzeit).

Moskau während der Sommerzeit: 02:05 UTC +4 bedeutet 02:05 Ortszeit. Die UTC wäre aber 22:05 (23:05 ohne Dekretzeit).

Die Dekretzeit wurde eingeführt, um die Tageshelligkeit besser auszunutzen.

In Berlin ist es jetzt 00:50 Ortszeit, nach der UTC aber: 22:50.
In Moskau ist es jetzt 02:50 Ortszeit, nach der UTC aber: 22:50 (Nach der UTC ohne Dekretzeit: 23:50).

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  me am 26.03.2007 

Zusatz zu: Durch die "Dekretzeit" wurde der Unterschied um eine Stunde auf 2 erhöht, wenn man von der Berliner Ortszeit ausgeht.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  tim am 31.03.2008 

wie spät war es am 24.6.1983 um 01.56 (Sommerzeit) deutscher Zeit in Russland? Dort war von 1982-1986 die Dekretzeit abgeschafft, aber (?) die Sommerzeit galt dort auch.

Folgende Frage ist zu klären:
Wenn auf "Novaja Semlja" (Insel in der Barentsee) 02.56 Uhr auf den Uhren abzulesen war - war es dann die selbe Zeit, als hätte in Deutschland 01:56 auf der Uhr gestanden? Ich gehe dabei von den gesetzlichen Zeiten in der UdSSR und in Deutschland aus, so wie es dort auf der Uhr auch zu lesen war.

Vielen Dank fürs Grübeln,
Tim

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    8+2=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen