Betreff:: (Name), mein - мой oder моя?

Gefragt von Mona am 28.12.2006 20:39

Hey ihr =)
Ich hab mal ne Frage:
Wenn ich sagen will '(Name), mein, ...', muss ich dann, wenn es ein männlicher Name ist 'мой' nehmen? Ja, oder?
Also ein Beispiel (mit einem weiblichen Namen):
- дашка, моя, …
hier benutzt man ja 'моя', weil sie weiblich ist.
Bei
- милая моя
genauso.
Ist es dann bei
- милый мой
und
- димка, мой
genauso? Also nur mit мой weil es männlich ist?

Schreibt man nach dem Namen dann ein Komma oder nicht?

Liebe Grüße
Mona

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  valentina am 28.12.2006 

du sagst ganz einfach: menja zowut mona-
-меня зовут мона.
alles andere ist falsch.
oder wenn es gar nicht geht: moö imja mona-
es hört sich an, als wärest du aus men in black entsprungen, aber man wird dich verstehen. vergiss moi und moja

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mona am 28.12.2006 

Nein nein, ich will nicht sagen wie ich heiße. Ich weiß wie man das sagt ;-)
Ich habe schon öfter gelesen, dass Jungs zu ihrer Freundin z.B. 'милая моя' oder eben 'дашка, моя' sagen. (Es gibt sogar ein Lied das 'милая моя' heißt). Ich will nur wissen, ob man bei männlichen Namen мой benutzt oder auch моя.

Liebe Grüße

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  JR am 28.12.2006 

Милая - моя, милый - мой. Wenn man aber z.B. "душа моя" (meine Seele) sagt, ist es aufs Wort "душа" bezogen, das auch im Russisch weiblich ist, deshalb heißt es "моя", ob es zu einer Frau oder zu einem Mann sagt. "Дашка" gehört zum aktuellen Jugendjargon. Ich wäre lieber "милая", wenn ich weiblich wäre. Ist mehr.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    3+3=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen