Betreff:: Das Geschenk, das nicht ankam- oder NOCH nicht?

Gefragt von Rick am 03.11.2006 11:43

Am 05.09.2006 habe ich einer guten Freundin in Jekaterinburg einen Deutschlandschal geschickt- in einem Maxibrief per Einschreiben.
Das Gewicht war 102g, ab 100g ist die Preisstufe aber höher. Die Postbeamtin hat aber gesagt, dass das in Ordnung geht und hat es in der niedrigeren Preisstufe abgeschickt.
Ein normaler Brief dorthin dauert normalerweise 3 bis 6 Wochen. Jetzt sind es aber schon fast 8 Wochen.

Wenn ich den Briefstatus abfrage, bekomme ich die Information, dass das Ding am 7.09.2006 in Frankfurt angekommen ist und von dort ins Ausland (also konkret Russland) weitergegeben wird.

Muss ich mir schon Sorgen machen, dass der Schal nicht mehr ankommt? Oder kann sich das auch mal über 2 Monate rauszögern?
Machen die vielleicht irgendwo an einer Poststation Probleme wegen den 2g Übergewicht?
Falls ja- kommt der Brief zu mir zurück oder bekommt sie ihn trotzdem zugestellt? Normalerweise sollte er das ja werden, dann muss sie halt noch 2 oder so nachzahlen...
Oder kann es sein, dass der Brief weg ist und sich jetzt irgendwer an einem neuen Schal beglückt? Ab wann sollte ich mich an die Deutsche Post wenden?

Danke im Voraus,

Rick

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 03.11.2006 

Nach welchen Richtlinien Post zugestellt wird und in welchem Zeitrahmen ist sehr unterschiedlich, von 10 Tagen bis hin zu 3 Monaten. Ich würde jetzt nach 9 Wochen nachfragen, nachforschen lassen. Das er weg ist könnte schon passieren, aber das Einschreiben ist doch versichert, oder?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rick am 03.11.2006 

Ja, versichert ist es auf alle Fälle. Nur kann ich ja nicht einfach zur Post gehen und sagen, dass das Ding weg ist, wenn es doch in Wirklichkeit einfach nur noch nicht angekommen ist...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rick am 04.11.2006 

Hat sonst noch jemand Vorschläge?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Paiper am 05.11.2006 

Alles ist möglich!
Erst letzte Woche kam ein normaler Brief von mir in Moskau an, der in der ersten Septemberwoche abgeschickt wurde. Es kann also leicht dauern!

Es kann aber auch sein, daß es er nie ankommt. Habe schon alles erlebt.

Warte noch.

lg Paiper

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Mäxchen am 05.11.2006 

Wie schon einmal erwähnt, wichtige Dinge sollte
man mit der DHL per prem.Air versenden mit
Übergabeeinschreiben. Wie gesagt sehr teuer!
Aber..... ES KOMMT AN!!!!!!!!
Laufzeit 3-4 Tage
http://www.dhl.de/dhl?tab=1&skin=hi&check=yes&lang=de_DE&xmlFile=944

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Margot am 05.11.2006 

Du kannst einen Nachforschungsantrag stellen, da es bis jetzt ja noch nicht angekommen ist. Kostet dich nichts!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Rick am 05.11.2006 

OK, danke für eure Hilfe! Ich warte jetzt noch bis Mittwoch und dann stelle ich einen Nachforschungsantrag.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+4=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen