Betreff:: Suche ein Gedicht!

Gefragt von Tatjana am 19.10.2006 14:58

Hallo, suche ein Kindergedicht. Es fängt so an:
Дама сдавала багаж: диван, чемодан, итд.
Kennt jemand das ganze Gedicht?
Werde mich sehr freuen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eugen am 19.10.2006 

С.Я. Маршак
Багаж

Дама сдавала в багаж:
Диван,
Чемодан,
Саквояж,
Картину,
Корзину,
Картонку
И маленькую собачонку.

Выдали даме на станции
Четыре зелёных квитанции
О том, что получен багаж:
Диван,
Чемодан,
Саквояж,
Картина,
Корзина,
Картонка
И маленькая собачонка.

Вещи везут на перрон.
Кидают в открытый вагон.
Готово. Уложен багаж:
Диван,
Чемодан,
Саквояж,
Картина,
Корзина,
Картонка
И маленькая собачонка.

Но только раздался звонок,
Удрал из вагона щенок.
Хватились на станции Дно:
Потеряно место одно.
В испуге считают багаж:
Диван,
Чемодан,
Саквояж,
Картина,
Корзина,
Картонка...
- Товарищи!
Где собачонка?

Вдруг видят: стоит у колёс
Огромный взъерошенный пёс.
Поймали его - и в багаж,
Туда, где лежал саквояж,
Картина,
Корзина,
Картонка,
Где прежде была собачонка.

Приехали в город Житомир.
Носильщик пятнадцатый номер
Везёт на тележке багаж:
Диван,
Чемодан,
Саквояж,
Картину,
Корзину,
Картонку,
А сзади ведут собачонку.

Собака-то как зарычит.
А барыня как закричит:
- Разбойники! Воры! Уроды!
Собака - не той породы!

Швырнула она чемодан,
Ногой отпихнула диван,
Картину,
Корзину,
Картонку...
- Отдайте мою собачонку!

- Позвольте, мамаша На станции,
Согласно багажной квитанции,
От вас получили багаж:
Диван,
Чемодан,
Саквояж,
Картину,
Корзину,
Картонку
И маленькую собачонку.
Однако
За время пути
Собака
Могла подрасти!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eugen am 20.10.2006 

Das ist ein Scherz :)


Дама сдавала в багаж:
Наган, пулемет, патронаж,
Обрез, к пулемету два диска
И маленькую зубочистку
Секьюрити знает порядки
Нельзя пропускать на посадку
Колючий и острый предмет.
Вот даму ведут в кабинет.
Инспектор глядит очень строго,
Себе вызывает подмогу.
Пришел специальный отряд:
Майор, капитан и солдат.
Эксперт по шнуркам, а вдогонку
В погонах неслась собачонка.
Капитан все проверил коробки,
На ножницы, скрепки и кнопки
Майор на детекторе лжи
Искал у гражданки ножи.
Согласно уставу солдат,
Пять раз разобрал автомат,
Обрез, пулемет и наган.
- Не колет – сказал капитан.
Прощупав шнурки на взрывчатку,
Эксперт дал добро на посадку.
Все вроде в порядке, но звонко,
Залаяла вдруг собачонка.
Похоже она террористка!
Смотрите при ней зубочистка!
Завыла сирена и сразу,
Возникли две роты спецназа.
- Мадам, Вы в своем или нет?!
- Ведь это же острый предмет!
Летит в самолете багаж:
Тротил, динамит, комуфляж.
Граната, три бомбы, два диска.
Но нет, не прошла зубочистка.
Мы бдительными будем!
Америку – God Bless!
Когда такие люди,
В охране нашей есть!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Andrejka am 20.10.2006 

Hey Eugen ...

kannst du mir denn sagen wie die Gedichte auf Deutsch sind??? Mein russisch ist leider net mehr sooo gut!

In Fidem,

Andrej

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Eugen am 20.10.2006 

S. Marschak
Das Gepäck

Eine Dame gab in das Gepäck ab:
Ein Sofa,
Einen Koffer,
Einen Reisesack,
Ein Bild,
Einen Korb,
Einen Karton (ich denke,dass ist eine Verpackung für Damenhut ist)
Und ein kleines Hündchen.

Auf der Station stellte man die Dame
Vier grüne Quittungen
Darüber, dass das Gepäck man bekam:
Das Sofa,
Den Koffer,
Den Reisesack,
Das Bild,
Den Korb,
Den Karton
Und das kleine Hündchen.

Die Sachen tragt man auf den Bahnsteig.
Werfen in den geöffneten Waggon.
Fertig. Das Gepäck ist gelegt:
Das Sofa,
Den Koffer,
Den Reisesack,
Das Bild,
Den Korb,
Den Karton
Und das kleine Hündchen.

Aber nur wurde die Klingel ertönen,
Lief aus dem Waggon der Welpe davon.
auf Station Dno vermisst man:
Es ist ein Gepäckstück verloren.
Im Schreck zählt man das Gepäck:
Das Sofa,
Den Koffer,
Den Reisesack,
Das Bild,
Den Korb,
Den Karton...
- Kollegen!
Wo das Hündchen?

Plötzlich seht man: steht bei den Rädern
Ein riesiger zerzauster Hund.
Fing man ihn und auch in das Gepäck,
Dorthin, wo der Reisesack lagen,
Das Bild,
Der Korb,
Den Karton,
Wo das Hündchen früher war.

Man traf in Zitomir Stadt ein.
einer Gepäckträger mit nummern fünfzehn
schleppt auf dem Karren das Gepäck:
Das Sofa,
Den Koffer,
Den Reisesack,
Das Bild,
Den Korb,
Den Karton,
Und hinten führt man das Hündchen.

Der Hund fang zu brüllen an
Und die Dame fang zu schreien an
- Die Räuber! Die Diebe! Mißgeburten!
Dieser Hund hat andere Gattung!

Sie schmeißte den Koffer,
Vom Bein stieß das Sofa zurück,
Das Bild,
Den Korb,
Den Karton
- Geben Sie mein Hündchen zurück!

- Erlauben Sie, Auf der Station, wie
Laut aus dem Gepäckschein,
Von Ihnen bekamen wir das Gepäck:
Das Sofa,
Den Koffer,
Den Reisesack,
Das Bild,
Den Korb,
Den Karton
Und das kleine Hündchen.
Doch
Während des Weges
Der Hund
Konnte heranwachsen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nastja am 17.07.2007 

Kennt jemand die genau Übersetzung für dieses Gedicht in Reimen?
lg Nastja

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Anton am 25.07.2014 

Zur Gepäckabnahme
brachte eine Dame:
ein Bild,
einen Koffer,
einen Korb
und ein Sofa.
Eine Tasche, kariert und bunt,
eine Schachtel, lackiert und rund
und
einen ganz, ganz kleinen Hund.
Vier grüne Scheine gab man der Dame,
bestätigend die Gepäckabnahme:
ein Bild
und ein Koffer,
ein Korb
und ein Sofa,
eine Tasche, kariert und bunt,
eine Schachtel, lackiert und rund
und
ein ganz, ganz kleiner Hund.
Die Sachen werden zum Zug gebracht.
Los geht´s. Verstaut ist die Fracht:
das Bild
und der Koffer,
der Korb
und das Sofa,
die Tasche, kariert und bunt,
die Schachtel, lackiert und rund,
und
der ganz, ganz kleine Hund.
Doch kaum fuhr der Zug die Halle hinaus,
da riss das kleine Hündchen aus.
Dass ein Gepäckstück fehlt,
wurde bemerkt. Man zählt:
"Bild,
Koffer,
Korb,
Sofa,
Tasche, kariert und bunt,
Schachtel, lackiert und rund,
und, und -
Kollegen, wo steckt der Hund?"
Da sehen sie neben dem Wagen
einen riesigen Köter ragen.
Man macht auf den Struppigen Jagd,
er wird zum Gepäck gepackt:
Zum Bild
und zum Koffer,
zum Korb
und zum Sofa,
zur Tasche, kariert und bunt,
zur Schachtel, lackiert und rund,
kurz,
auf den Platz von dem kleinen Hund.
Die Reise ist aus. Zum Empfang
rollen die Sachen den Bahnsteig entlang:
Das Bild
und der Koffer,
der Korb
und das Sofa,
die Tasche, kariert und bunt,
die Schachtel, lackiert und rund,
und
hinten führ´n zweie den Hund.
Knurrt da das Zotteltier plötzlich!
Schreit da die Dame entsetzlich:
"Ihr Räuber,
ihr Bande,
ihr Diebe ihr!
Das ist doch ein wildfremdes Tier!"
Hinweg stößt sie den Koffer,
einen Tritt bekommt das Sofa,
das Bild, der Korb, die Tasche bunt -
"Bringt mir sogleich meinen kleinen Hund!"
"Gestatten Sie, meine Dame!
Zur Gepäckabnahme
brachten Sie
- im Schein steht´s geschrieben -
der Gepäckstücke sieben:
ein Bild,
einen Koffer,
einen Korb
und ein Sofa.
Eine Tasche, kariert und bunt,
eine Schachtel, lackiert und rund
und
einen ganz, ganz kleinen Hund.
Mitunter kann es auf Reisen so kommen:
Ihr Hündchen hat einfach zugenommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    8+8=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen