Betreff:: Liedtext und Übersetzung gesucht

Gefragt von Goscha am 16.09.2006 22:51

Prevjet! Ich suche eine nette Person,die mir das Lied " Moi Syn" von M.Mihailov übersetzen kann und auch den Text in Lateinischen Buchstaben aufschreiben würde!Ich weiß leider nicht,wie bekannt das Lied ist.Hoffe aber,dass sich jemand findet! Vielen vielen Dank im Voraus!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Nadine am 19.09.2006 

Hallo! Oh ich find das Lied auch so schön!!!! Leider kann ich kein Wort russisch und kann nicht helfen.Vielleicht macht das ja noch jemand mit der Übersetzung.Viel Glück;-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  nina am 19.09.2006 

ich konnte es mal versuchen aber ich hab den text nicht gefunden

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Goscha am 20.09.2006 

Hallo Nina! Das Angebot ist super nett von Dir,leider habe ich den Text auch nicht.Müsste sich jemand finden der das Lied kennt oder auf CD hat,oder so.Ich kann auch kein Wort russisch (wie Nadine) aber ich bin ja geduldig.Möchte nur den Inhalt dieses Liedes wissen.Singt das ein Vater für seinen Sohn? Freue mich immernoch über antworten.Danke!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Konstantin am 20.09.2006 

Die "lateinischen Buchstaben" meinerseits sind miserabel, aber ein sprachwissenschaftlich "richtiges" System wird dir da glaube ich nicht helfen. :) Dann lieber so eines. Manches "sch" wird wie das französisch "g" in "Garage" ausgesprochen. Auch lange/kurze Vokale habe ich nicht beachtet. Musst dich am Lied orientieren.

-------------------------------------------

Ty prosti, moj syn, no ja ne mog inatsche
Snaju, schto notschami ty v poduschku platschesch
Snaju, schto hronisch v tetradke mojo foto
Po privytschke schdjosch menja domoj s raboty

Tolko ne prijdu ja, slyschisch, ne prijdu
Poljubil tvoju ja mamu na bedu
Podrastjosch, malysch, i moschet, ty pojmjosch
Schto na svete jest ljubov, a jest...

Tolko ne prijdu ja, slyschisch, ne prijdu
Poljubil tvoju ja mamu na bedu
Podrastjosch, malysch, i moschet, ty pojmjosch
Schto na svete jest ljubov, a jest i losch

Trudno bes otza v ujutnom tjoplom dome
Tschasto tebe snitsa, schto ja dver otkroju
Snitsa my vdvojem v toj solnetschnoj kvartire
Malenkomu serdsu bolno v etom mire

Tolko ne prijdu ja, slyschisch, ne prijdu
Poljubil tvoju ja mamu na bedu
Podrastjosch, malysch, i moschet, ty pojmjosch
Schto na svete jest ljubov, a jest i losch

Ty prosti menja, moj syn...

---------------------------------------

Verzeih, mein Sohn, aber ich konnte nicht anders
Ich weiß, dass du nachts in dein Kissen weinst
Ich weiß, dass du im Schulheft mein Foto aufbewahrst
mich, Wie gewohnt, von der Arbeit nach Hause erwartest

Nur werde ich nicht kommen, hörst du, ich werde nicht kommen
Ich habe mich unglücklicherweise in deine Mutter verliebt
(Bald) bist du erwachsen, Kleiner, und wirst es vielleicht verstehen
Dass es auf der Welt Liebe gibt und...

Nur werde ich nicht kommen, hörst du, ich werde nicht kommen
Ich habe mich unglücklicherweise in deine Mutter verliebt
(Bald) bist du erwachsen, Kleiner, und wirst es vielleicht verstehen
Dass es auf der Welt Liebe gibt und Lüge

Es ist schwer, ohne Vater im gemütlichen, warmen Haus (zu sein)
Du träumst oft, dass ich die Tür öffne
Du träumst, (dass) wir beide in dieser hellen Wohnung (sind)
Das kleine Herz schmerzt es in dieser Welt

Nur werde ich nicht kommen, hörst du, ich werde nicht kommen
Ich habe mich unglücklicherweise in deine Mutter verliebt
(Bald) bist du erwachsen, Kleiner, und wirst es vielleicht verstehen
Dass es auf der Welt Liebe gibt und Lüge

Verzeih mir, mein Sohn...

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    4+6=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen