Betreff:: kyrillische Worte in E-Mails

Gefragt von Kiska am 13.09.2006 07:51

HI!

Bekomme von Freunden aus Russland E-Mails. Manchmal enthalten diese kyrillische Buchstaben, die web.de jedoch nicht anzeigt (nur Wirr-Warr). Gibt es doch eine Möglichkeit, sie sichtbar zu machen?

Hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Poka!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  marejka am 13.09.2006 

WEB.DA hat Porböeme mit kyrillischen Zeichen.
Du hast folgende Moeglichkeiten:

1)OUTLOOK(EXPRESS) doer andere ähnliche Progarmm benutzen
2) Nach andere E-Mail -A dresse weiterleiten, z.b. YAHOO oder GMX. Sie haben weniger Probleme damit
3) Probieren die Buchatebn ins Text-Converter auf dieser seite eintragen und "Konvert"-Button clicken. Könnte klappen. Kommt drauf an, wie schlimm die Buchstaben schon per web.de "verdorben" wurden.

4) Deine Bekanntnin bitten, an WEB.DE keine Wörter mit kyrillischen Buchstaben zu schreiben.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Tscheburaschka am 13.09.2006 

Hallo Kiska,

Du kannst es auch damit versuchen:

http://www.artlebedev.ru/tools/decoder/%20

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    2+2=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen