Betreff:: Habe einen russischen freund,....

Gefragt von Sabine am 10.08.2006 15:37

Hallo zusammen :)
Habe seit 4 wochen eine neue liebe, er kommt aus russland lebt aber schon seit 13 jahren in deutschland!!!
Aber gibt es so dinge die man beachten soll also ich meine kuklturell????
Bitte helft mir :)

Und gibt es eine russische abwandlung von sabine ( Bine)???

Lieben Danke
Bine

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 10.08.2006 

Wenn du heiraten willst, frage ihn nicht :-)))
siehe Threat "Heiratsantrag"

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sabine am 10.08.2006 

Naja ich denke sowas hat zeit und wenn sollte er fragen is doch romantischer :)
Aber es gibt sicher trotzdem so kleine benimm regeln für die deutsche frau und denn russischen mann?!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  J. am 10.08.2006 

Respekt...
Aber das sollten alle vor jedem haben... :-)

Es gibt -wie überall auch- solche und solche :-)
Meine Tipps:
lass dich nicht gehen, sei lieb, umsorge ihn.. Aber das ist ja so mit jedem Mann :-)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sabine am 10.08.2006 

Ja das ist bei jedem so :)
Aber ich muß ja sagen so einen freund wie ihn hatte ich noch nie :) ich war noch nie so glücklich :D
Hoffe das bleibt alles so :)

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Binka am 10.08.2006 

Hallo Namensvetterin,

ich heiße auch Sabine und da die Russen sich ziemlich schwer mit 'Bine' taten, nannten sie mich dann eben Binka. Jeder Spitzname muss bei denen scheinbar auf a oder ja enden. Aber egal, mir gefällt er gut.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sabine am 11.08.2006 

HUHU :)
Binka is ja süß :)
Is dein freund russe???

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Binka am 11.08.2006 

Nee nee...ich hab kein russ. Freund...aber wer weiß...

Ich hab ein Jahr in St. Petersburg gelebt. Wir wohnten bei ner lieben alten Babushka und die konnte sich meinen Namen auch nicht merken. Da hat sie mich anfangs immer jesli (zu dt.: wenn, falls)genannt, aber später hat sie's doch noch hinbekommen mich bei meinem richtigen Namen zu nennen.
Binka find ich auch voll schön.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Natalia am 09.09.2006 

Also uch selber bin russin und ich finde es gibt keinen grossen unterschied zwishen deutschen und russischen männern.Also wenn dich was sehr beschäftigt frag ihn doch einfach.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sarah am 09.09.2006 

Hallo Binka ;-) Also ich habe keine so schöne Erfahrung gemacht.Ich war bis Mai mit einem russischen Mann zusamen, allerdings nicht lange,1 Jahr und 5 Monate.Er war noch verheiratet und hatte zwei Kinder.Einerseits war er super lieb und nett, andererseits musste ich seine 2 Punkte beachten: 1 Der Mann hat immer Recht 2.Wenn der Mann mal nicht Recht hat, an Punkt 1 denken. Damit hat er es auch sehr genau genommen.Er hat gerne viel getrunken und hat sich auch manchmal eifach Wochenlang nicht gemeldet, weil ich vielleicht unbewußt ein falsches Wort gesagt habe.Wir haben einen Sohn zusammen ,der jetzt 10 Monate wird.Den hat er seit Mai nur einmal kurz besucht, ruft nie an um zu fragen wies geht.Dabei hat er immer gesagt, dass er alle Kinder gleich doll liebt.Ich bin echt sehr enttäuscht von ihm, weil ich mir sehr viel Mühe in dieser Beziehung gegeben habe...Es war schwierig,auch in den "Guten Zeiten".Aber das heißt ja auf keinen Fall, dass alle russischen Männer so sind.Ich bin denen gegenüber überhaupt nicht abgeneigt, ganz im Gegenteil.Ich habe großes Interesse an der ganzen Kultur,an der Sprache und so weiter und freue mich natürlich, wenn ich auch noch mal positive Erfahrungen machen kann.In dem Sinne für Dich oder Euch alles Gute und viel Toleranz und Respekt...dann klappt das schon ;-) Liebe Grüße,Sarah

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  marejka am 11.09.2006 

Ich bin beeindruckt, wie offen und auch fair du, Sarah, geblieben bist, was die russischen Männer angeht. Ich wollte es dir nur sagen und auch VIEL GLÜCK dir und deinem Sohn wünschen!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Sarah am 12.09.2006 

Danke,Marejka,für Deine Wünsche!Ich freue mich sehr darüber.Ich weiß nicht,was für eine "Landsmännin" Du bist,wie Du Lebst etc, aber ich wünsche Dir natürlich auch viel Glück für alles.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  colt am 13.09.2006 

Hallo!
Nur die wenigsten Deutschen wissen, dass die Liebesbeziehungen zwischen den Deutschen und Russen schon lange existieren. Leider sind sie immer noch von Vorurteilen geprägt.

1 Punkt "Aber es gibt sicher trotzdem so kleine benimm regeln für die deutsche frau und denn russischen mann?!"
2 Punkt "ich heiße auch Sabine und da die Russen sich ziemlich schwer mit 'Bine' taten..."

Erstens: Die Mehrheit, der "Russen" hier sind keine wirkliche Russen.
Zweitens: Der Name Sabine(a) kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so wie "zum Stamm der Sabiner gehörig". Deshlb tun sie sich auch schwer, es gibt keine entsprechende Abwandlung und vorallem keine Verkleinerungsform. Ich hoffe das beantwortet deine Fragen.
Gruß

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Lena am 21.11.2006 

Hallo Sabine,
ich bin eine Russin (keine deutsch-russin) und bin seit 3 Jahren mit einem deutschen Mann verheiratet und wir haben auch einen gemeinsamen Sohn. Nur mittlerweile merke ich schon kulturelle Unterschiede von denen unsere Beziehung auch negative beeinfluss wird . Daran muss man arbeiten. Also kurz gefasst.
-Die Deutsche wollen alles genau erklärt bekommen, gehen auch ins Tiefe bei Details, was bei Russen es nicht der Fall ist. Die Russen versuchen vieles zu ahnen,oder zu erraten ohne zusätzliche Fragen zu stellen (hier kommen oft Missverständnisse).
unterschiedliche Einstellung zur Zeitwesen. Die meisten Russen sagen nicht "Wir treffen uns um 12.00", sondern wir treffen uns "gegen 12", es bedeutet, es könnte auch um 12.30 oder sogar um 13.00 sein und wird hier absolut nicht als Problem oder Unverschämtheit betrachtet. Die Deutsche versuchen schon die genaue Zeit fürs Treffen vereinbaren und die Verspätung zu einem Problem machen.
-Die Russen sprechen ungerne über ihre Schwächen, Ängsten uns. (besonders die Männer). Deshalb vermeide mal unnötige Fragen. Der Mann soll immer stark bleiben, sogar in absolute Scheiss- situazion. es ist die Motto des russischen Mannes.
- Die Russen diskutieren nicht gerne (sie machen troz allem wie sie schon vorher entschieden haben)und sind oft konfliktunfähig, da sie alles zu persönlich nehmen. Deshalb verlier mal nicht die Zeit umsonst, wenn du mit deinem Freund nicht ganz einverstanden bist und ewig diskutieren muss. Du verlierst nur die Zeit und er wird sich auch dabei nur verletzend fühlen. Wie gesagt die Russen nehmen jede Kritik oder Anmerkung sehr persönlich.

Es gibt auch viele andere Punkte, vielleicht schreibe ich später. Aber es ist immer besser, wenn sich die Beiden für die Kultur und Unterschiede gegenseitig interessieren würden und versuchen sich ein bischen anzupassen. Sonst ist es sehr schwierig mit unterschiedlichen Kulturen, unterschiedlichen Lebenstillen und Denkweisen zusammenzukommen.

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dragan am 21.11.2006 

man kann aber nicht alle diese punkte auf alle russen verallgemeinern?

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  R!ck am 21.11.2006 

Doch, sicher!
Es sind doch auch alle Deutschen groß, muskulös und blond, oder :->

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dragan am 23.11.2006 

eben nicht! heutzutage gibt es kein "idealbild" einer nation. es gibt sowohl "große, blonde und muskulöse" als auch brünette, kleine und dicke deutsche. es gibt die verschiedensten menschentypen weil sie sich "vermischt" haben. :-P

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  R!ck am 23.11.2006 

Schonmal daran gedacht, dass mein Beitrag pure Ironie war? ^^

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  Geni am 24.11.2006 

@dragan und r!ck:
Das Aussehen ist das eine, der Charakter auch - sie können sich von Mensch zu Mensch stark unterscheiden, das andere ist aber die Mentalität. Denn die letztere kann man schon mehr oder weniger allgemein auf eine bestimmte Kultur beziehen.

Ich bin Russlandsdeutsche (wie man uns Aussiedler hier so gern bezeichnet) und auch schon seit über 10 Jahren in Deutschland. Ich habe hier die Schule besucht und studiere gerade, d.h. die eigentlich prägende Pubertät habe ich hier erlebt ;-)
Ich merke in mir aber sowohl Zeichen der russischen als auch der deutschen Mentalität. Genauso wie ich mich teilweise über die "typisch" deutschen oder russische "Eigenschaften" ärgere.

Ich mag es z.B. nicht , dass der überwiegend größere Teil der russischen Männer einen Hang zum Alkohol haben, bei ihnen ist es der Vodka. Hingegen trinken auch deutsche Männer schooon gern mal "ein Bierchen" oder zwei,... manchmal auch über den Durst. Was das Bierchen angeht musste ich schon öfters mal mit meinem (deutschen) Freund "diskutieren" - er versteht einfach nicht warum ich das nicht mag und ich kann s nicht nachvollziehen wie man(n) für sich alleine ohne jeglichen Anlass regelmäßig Bier trinken kann. Vllt klärt ihr mich da ja mal auf ;)

Die notorische (deutsche) Pünktlichkeit kann ich nur, wenn's ums Arbeiten geht, nachvollziehen - unter Freunden sollte, meiner Meinung nach, immer Luft sein - deswegen bin ich aber auch schon allzu oft auf Unverständnis seitens der Deutschen gekommen, auch wenns sich um 10 min gehandelt hat (ich lass aber auch keinen bei Wind&Regen lange warten :-P )

Da gibt es immer wieder und ganz schön viele Kleinigkeiten, die sich zw Deutschen und Russen (Geiz, Neid, Eiversucht, Partnerrollen, und und und) unterscheiden, auch wenn s manchmal nicht gleich auffällt.


@Sabine:
Vllt haste ja "Glück" und musst dich gar nicht auf einen "russischen" Freund einstellen. Schliesslich lebt er hier schon seit 13 Jahren in Deutschland. Da ist er bestimmt längs "eingedeutscht" ;-) und evtl auch gar nicht mal so russisch wie du denkst. Da er sich dich ausgesucht hat, wollte er, vermute ich mal, auch eher ein Mädel mit mehr deutschen Eigenschaften. ;-)

Good luck!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Geschrieben von  dragan am 24.11.2006 

@ rick
schon mal daran gedacht, dass mein beitrag pure gegenargumentation war? hm!

<<< Zurück zu allen Nachrichten

Schreiben Sie Ihre Antwort oder Kommentare hier:

Betonte Silben können Sie mit { } zeigen. Die Buchstaben zwischen { } werden rot und fett dargestellt. priw{je}t -> priwjet

Name:
Email:
Ihre Kommentare
Bitte tragen Sie die Summe ein:    0+7=  
 
 


Zurück zu allen Nachrichten Neue Frage erstellen